Zum Seiten Content springen

Ab auf den Grill! Die schönsten BBQ-Rezepte

Damit beim Grillen alle satt und glücklich werden, braucht es etwas Geschick und eine gute Vorbereitung. Wir haben Rezepte, die Fleischesser*innen und Vegetarier*innen gleichermaßen happy machen!
Barbara Wohlsein
Barbara Wohlsein
Redaktion Happy Plates
Teller mit gegrilltem Fleisch und Gemüse

Wenn man sich Grill-Rezepte ansieht und BBQ-Accounts auf Instagram folgt, bekommt man den Eindruck, dass beim Grillen ohne Wurst und Steak gar nichts geht. Früher mussten sich Nicht-Fleischesser*innen beim Barbecue oft mit Weißbrot und Ketchup zufrieden geben, vielleicht gab es auch noch einen gekauften Kartoffelsalat dazu.

Die gute Nachricht: Diese Zeiten sind vorbei! Es gibt so viele schöne Grill-Rezepte, bei denen jeder gerne zugreift (auch die, die sich sonst nur aufs Kotelett freuen ;)). Salate mit gegrilltem Obst oder Halloumi, aromatische Maiskolben, leckere Dips, selbstgemachte Kräuterbutter – bei dieser Auswahl geht niemand hungrig nach Hause.

Natürlich haben wir auch an tolle Rezepte für Fleischliebhaber*innen gedacht: Crispy Lemon-Chicken- Wings, ein saftiges Rib-Eye-Steak oder Asian BBQ Chicken – ihr habt die Wahl!

Tomaten auf einem Teller
Verschiedene Kräuter

Salate mit dem gewissen Extra

Grillaromen machen aus den einfachsten Zutaten eine besondere Köstlichkeit – deshalb sind Salate mit gegrilltem Obst oder Käse auch besonders beliebt. Steinobst wie Nektarinen und Pfirsiche werden auf dem Grill verführerisch süß und weich, Halloumi wird knusprig und angenehm salzig. Diese Salat-Rezepte kombinieren verschiedene Konsistenzen, Aromen und Temperaturen – so gut, dass man sich wünscht, dass der Sommer nie vorbeigeht!

Kein Grillabend ohne Kartoffel- und Krautsalat? Wer dieser Meinung ist, sollte sich diese beiden Rezepte merken:

Und auch ein echten Salat-Klassiker wie der Caesar Salad wird mit Grill-Unterstützung besonders lecker: 

Jeder liebt Beilagen

Gegrillte Maiskolben sind ein Kindheitsessen, das durch Limettenbutter zum Feinschmecker-Gericht wird. Ein absoluter Publikumsliebling sind auch knusprige Bratkartoffeln, die überall dazupassen!

Wenn schon, denn schon!

Wenn man Fleisch grillt, dann sollte man sich bemühen, auf (Bio-)Qualität zu achten und das Beste aus den Zutaten herauszuholen. Die Crispy Lemon-Chicken-Wings werden in einer fein-zitronigen Marinade mit Minze eingelegt, bevor sie auf den Grill kommen. Auch das Asian BBQ Chicken bekommt seinen unvergleichlichen Geschmack von einer süßlich-würzigen Marinade, die durch die Hitze am Grill schön karamellisiert.

Für echte Steak-Freund*innen gibt es natürlich auch ein Rezept:

… und als Zugabe …

Selbstgemachte Kräuterbutter in verschiedenen Geschmacksrichtungen ist ein köstliches Extra, das Liebe zum Detail beweist. Ebenfalls eine tolle Idee: Pitabrot vom Grill! Dieses kann man wunderbar in den Joghurt-Feta-Dip mit gegrillten Tomaten tunken.

Viel Spaß beim Grillen und Genießen!





Frische Inspiration per E-Mail