Zum Seiten Content springen

Tomaten-Fenchel-Bulgur-Salat mit Halloumi

Tomaten-Fenchel-Bulgur-Salat mit Halloumi
Gesamt: 25minAktiv: 10minSchwierigkeit: EasySalate

Perfekt zum Grillen oder für heiße Tage, an denen ein kaltes Essen reicht und die Lust auf viel Aufwand in der Küche eher klein ist. Lieber den Salat einpacken und raus ans Wasser fahren. Eigentlich ist dieser Salat fertig, sobald das Gemüse und der Käse im Ofen schmort. Ich liebe solche Gerichte, da ich dann keinen Topf im Auge behalten muss und noch dazu tolle Röstaromen einfangen kann. Probiert es selber aus! Besonders lecker schmeckt der Salat natürlich in der Tomatensaison. Tipp: Wer mag, kann aber auch anderes Gemüse verwenden wie z. B. Paprika.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Bulgur
    170 g Bulgur
  • Halloumi
    200 g Halloumi
  • Cherrytomaten
    250 g Cherrytomaten
  • Fenchel
    1 Stk Fenchel
  • Knoblauchzehe
    1 Stk Knoblauchzehe
  • Zitrone, unbehandelt
    1,5 Stk Zitronen, unbehandelt
  • Petersilie, frisch
    40 g Petersilie, frisch
  • Olivenöl
    8 EL Olivenöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Kochschritte

  • Schritt 1/8

    Bulgur nach Packungsbeilage bissfest kochen. Tipp: Wer mag, kann den Bulgur auch in einer Gemüsebrühe kochen.

  • Schritt 2/8

    Halloumi grob würfeln.

  • Schritt 3/8

    Tomaten und Fenchel waschen. Fenchel vom Strunk befreien und fein würfeln. Das Fenchelgrün grob hacken und die oberen Stängel in hauchdünne Streifen schneiden und beiseitestellen.

  • Schritt 4/8

    Halloumiwürfel, Tomaten und die Fenchelwürfel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech nebeneinanderlegen.

  • Schritt 5/8

    Knoblauchzehe(n) schälen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch ebenfalls auf das Blech geben. Dann die Hälfte des Olivenöles auf dem Gemüse verteilen und alles großzügig salzen und pfeffern.

  • Schritt 6/8

    Das Gemüse und den Halloumi im Ofen bei 200 °C (Grillfunktion) ca. 20 Minuten grillen, bis der Halloumi goldbraun ist und die Tomaten leicht aufplatzen. Alles gelegentlich wenden.

  • Schritt 7/8

    Währenddessen den Saft der Zitronen auspressen. Petersilie abspülen und fein hacken.

  • Schritt 8/8

    Das Gemüse und den Halloumi mit dem Bulgur vermengen. Petersilie unterheben und alles mit dem restlichen Öl und dem Zitronensaft abschmecken. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Zuletzt die Petersilie und das restliche Fenchelgrün zugeben. Tipp: Sehr lecker passen auch Nüsse als Topping z.B. Walnüsse.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail