Zum Seiten Content springen

Rote Rüben Hummus

Rote Rüben Hummus
Gesamt: 10minSchwierigkeit: Super EasySoßen, Dips & Aufstriche

Ein Traum in pink!

Wer rote Rüben liebt, dem wird dieser Hummus besonders schmecken. Er ist erdig und zitronig frisch zugleich.

Am liebsten mache ich dazu einen ganzen gebackenen Karfiol. Der Rote Rüben Hummus eignet sich aber auch großartig zum Dippen mit Gemüsesticks, Pitabrot & Co.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Kichererbsen, vorgekocht
    240 g Kichererbsen, vorgekocht
  • Rote Bete, vorgegart
    100 g Rote Bete, vorgegart
  • Tahin
    3 EL Tahin
  • Zitrone, unbehandelt
    1 Stk Zitrone, unbehandelt
  • Knoblauchzehe
    1 Stk Knoblauchzehe
  • Kreuzkümmel, gemahlen
    ½TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Salz
    1 TL Salz
  • Olivenöl
    3 TL Olivenöl
  • Wasser
    50 ml Wasser

Utensilien

  • Stabmixer
  • Standmixer

Kochschritte

  • Schritt 1/5

    Die Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und abspülen. Abtropfen lassen.

  • Schritt 2/5

    Rote Bete halbieren bzw. vierteln und mit den abgetropften Kichererbsen in einen Mixbehälter geben.

  • Schritt 3/5

    Die Tahini, die Gewürze und Zitronenabrieb sowie Zitronensaft dazugeben. Durchmixen.

  • Schritt 4/5

    Eiswasser nach und nach hinzufügen bis die gewünschte Konsistenz bzw. Cremigkeit entsteht.

  • Schritt 5/5

    In einer flachen Schale anrichten und mit einem großen Löffel Bahnen in das Hummus fahren. In diese Bahnen Olivenöl träufeln.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail