Zum Seiten Content springen

Auberginen-Omelette (vegan)

Tortang talong -Philippinisches Auberginen Omelette (vegan)
Gesamt: 30minAktiv: 10minSchwierigkeit: EasyFrühstück & Brunch

Dieses vegane Auberginen-Omelette ist perfekt, um mehr Gemüse in den Alltag einzubauen.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Aubergine
    1 Stk Aubergine
  • Seidentofu
    200 g Seidentofu
  • Kichererbsenmehl
    4 EL Kichererbsenmehl
  • Salz
    ½TL Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Kurkuma, gemahlen
    ¼TL Kurkuma, gemahlen

Kochschritte

  • Schritt 1/5

    Aubergine(n) waschen, Stiel abschneiden und in einem großen Topf mit Wasser ca. 20 Minuten weich kochen.

  • Schritt 2/5

    In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten fein pürieren, bis eine glatte Masse entsteht.

  • Schritt 3/5

    Abgekühlte Aubergine(n) schälen, längs mit einem Messer einschneiden, auseinanderklappen und mit einem Löffel flach drücken.

  • Schritt 4/5

    Flachgedrückte Aubergine(n) mit etwas Salz bestreuen und von beiden Seiten mit der Seidentofu-Masse bestreichen.

  • Schritt 5/5

    Aubergine(n) in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten und sofort servieren.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail