Zum Seiten Content springen

Rosenkohl mit Haselnuss-Hummus

Rosenkohl mit Haselnuss-Hummus
Gesamt: 30minAktiv: 20minSchwierigkeit: EasyBeilagen

Das perfekte Wintergericht für Hummus Fans! Für den Hummus werden weiße Bohnen statt Kichererbsen verwenden, dazu kommen geröstete Haselnüsse. Der cremig-nussige Hummus passt einfach perfekt zu gebratenem Rosenkohl mit Öl, Salz und Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Weiße Bohnen, vorgekocht
    240 g Weiße Bohnen, vorgekocht
  • Haselnüsse, ganz
    120 g Haselnüsse, ganz
  • Knoblauchzehe
    1 Stk Knoblauchzehe
  • Olivenöl
    1 EL Olivenöl
  • Wasser
    50 ml Wasser
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Für den Rosenkohl

  • Rosenkohl
    250 g Rosenkohl
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Zitronensaft
    2 EL Zitronensaft

Utensilien

  • Küchenmaschine

Kochschritte

  • Schritt 1/5

    Weiße Bohnen abspülen, abtropfen lassen und beiseite stellen.

    Haselnüsse in einer Pfanne ohne Öl rösten bis sie goldbraun sind, etwas abkühlen lassen. Ca. 10 g Haselnüsse pro Portion grob hacken und beiseite stellen.

  • Schritt 2/5

    Restliche Haselnüsse, weiße Bohnen, geschälte Knoblauchzehe(n), Olivenöl, Wasser und Salz in der Küchenmaschine fein pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz etwas mehr Wasser zugeben.

  • Schritt 3/5

    Rosenkohl waschen und welke Blätter entfernen. Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, Rosenkohl für ca. 8-10 Min. darin kochen bis sie bissfest sind. Anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.

  • Schritt 4/5

    Rosenkohl-Röschen halbieren, in einer Pfanne mit Öl kurz goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 5/5

    Den Hummus auf die Teller streichen, gebratenen Rosenkohl darauf verteilen, mit den gehackten Haselnüssen, Salz und Pfeffer bestreuen und nach Belieben mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail