Zum Seiten Content springen

Vegane Ferrero Rocher (Haselnusspralinen)

Vegane Ferrero Rocher (Haselnusspralinen)
Gesamt: 1h 50minAktiv: 30minSchwierigkeit: EasySnacks

Mit diesem Rezept kannst du dir Ferrero Rocher selbermachen - vegan und mit ganz viel Haselnuss!

Für eine kinderfreundliche Version, einfach den Espresso durch pflanzliche Milch (z.B. Hafermilch) ersetzen.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Haselnüsse, ganz
    200 g Haselnüsse, ganz
  • Datteln, getrocknet
    120 g Datteln, getrocknet
  • Haferflocken, Feinblatt
    50 g Haferflocken, Feinblatt
  • Espresso
    100 ml Espresso
  • Kakaopulver
    2 EL Kakaopulver
  • Salz
    ¼TL Salz
  • Haselnüsse, ganz
    22 Stk Haselnüsse, ganz
  • Für die Glasur

  • Schokolade, Zartbitter
    120 g Schokolade, Zartbitter
  • Kokosöl
    1 TL Kokosöl
  • Haselnüsse, ganz
    50 g Haselnüsse, ganz

Utensilien

  • Küchenmaschine

Kochschritte

  • Schritt 1/8

    Alle Haselnüsse (auch die für die Glasur) im Ofen bei 160 Grad ca. 15 Min. rösten bis sie leicht gebräunt sind und herrlich duften. Etwas auskühlen lassen.

  • Schritt 2/8

    Die Datteln ggf. entkernen und (wenn sie nicht schon sehr weich sind) 10-20 Minuten in heißem Wasser einweichen. Anschließend gut abtropfen lassen.

  • Schritt 3/8

    Hafer in der Küchenmaschine zu feinem Mehl mahlen, in eine Schüssel füllen und beiseitestellen.

    Espresso kochen (alternativ kannst du auch pflanzliche Milch verwenden).

  • Schritt 4/8

    Die Haselnüsse für den Pralinen-Kern und für die Glasur beiseitelegen, die restlichen Haselnüsse in der Küchenmaschine mahlen bis sie sehr fein und krümelig sind.

  • Schritt 5/8

    Die restlichen Zutaten zugeben und zu einer cremigen, aber formbaren Masse mixen (sollte sie zu klebrig zum Formen sein, etwas mehr gemahlenen Hafer zugeben).

  • Schritt 6/8

    Mit feuchten Händen etwas Haslenuss-Masse nehmen, eine ganze Haselnuss hineindrücken und zu runden Bällchen formen. Im Kühl- oder Gefrierschrank fest werden lassen.

  • Schritt 7/8

    Haselnüsse für die Glasur mit einem Messer oder in der Küchenmaschine zu "Nussplittern" hacken.

    Schokolade und Kokosöl in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen, gehackte Haselnüsse zugeben und gut verrühren.

  • Schritt 8/8

    Die Pralinen mithilfe von zwei kleinen Gabeln vorsichtig (nicht aufspießen!) in die Schokolade tauchen und auf ein mit Backpapier belegtes Brett oder einen Teller legen. Im Kühlschrank auskühlen lassen und genießen.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail