Zum Seiten Content springen

Hühnerbrust auf Paprikaletscho und Polenta

Hühnerbrust auf Paprikaletscho und Polenta
Gesamt: 1h 30minSchwierigkeit: MediumHauptspeisenEuropäisch

A Love Story: Saftiges Hühnerfilet trifft auf cremiges Polenta. Fruchtig, säuerliches Paprikaletscho bringt das gewisse Extra in diese Beziehung. 3-2-1 Enjoy

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Hühnerbrust
    600 g Hühnerbrust
  • Zwiebel
    ½Stk Zwiebeln
  • Knoblauchzehe
    2 Stk Knoblauchzehen
  • Pfeffer, bunt, ganz
    1 g Pfeffer, bunt, ganz
  • Weißwein zum Ablöschen
    50 ml Weißwein zum Ablöschen
  • 50 ml Rindersuppe
  • Petersilie, frisch
    10 g Petersilie, frisch
  • Rapsöl
    1 EL Rapsöl
  • Butter
    15 g Butter
  • Maisstärke
    ½g Maisstärke
  • Polenta

  • Maisgrieß
    250 g Maisgrieß
  • 600 ml Rindersuppe
  • Milch
    600 ml Milch
  • Butter
    120 g Butter
  • Pecorino
    40 g Pecorino
  • Paprikaletscho

  • Paprika, rot
    2 Stk Paprika, rot
  • Zwiebel
    1 Stk Zwiebel, gelb
  • Knoblauchzehe
    2 Stk Knoblauchzehen
  • Butter
    20 g Butter
  • Weißweinessig
    2 EL Weißweinessig
  • 100 ml Rindersuppe
  • Petersilie, frisch
    5 g Petersilie, frisch
  • Paprikapulver, edelsüß
    1 TL Paprikapulver, edelsüß

Kochschritte

  • Schritt 1/10

    Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  • Schritt 2/10

    Milch und Suppe in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen. Danach Polenta einrühren und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Währenddessen immer wieder umrühren. Zuletzt Butter und Pecorino ins Polenta einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Durchziehen lassen.

  • Schritt 3/10

    Zwiebel und Knoblauch in feine Stücke schneiden, den Paprika in kleine Würfel schneiden (etwas grober als Knoblauch und Zwiebel).

  • Schritt 4/10

    Paprika, Zwiebel und Knoblauch in einem Topf mit Butter anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, kurz durchmischen und danach mit Essig ablöschen. Nun mit etwas Suppe aufgießen und die Flüssigkeit unter leichtem köcheln einreduzieren. Zuletzt mit gehackter Petersilie verfeinern.

  • Schritt 5/10

    Hühnerbrust auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 6/10

    Öl in einer Pfanne erhitzen und das Huhn von beiden Seiten scharf anbraten. Aus der Pfanne in eine ofenfeste Schüssel geben und im Ofen je nach Dicke des Fleisches 12 bis 15 Minuten fertiggaren.

  • Schritt 7/10

    Zwiebel vierteln, Knoblauchzehe im ganzen und Pfefferkörner mit Butter in der zum anbraten verwendeten Pfanne rösten. Wenn alles schön Farbe gezogen hat, mit Weißwein ablöschen und Suppe aufgießen. Leicht köcheln und einreduzieren lassen.

  • Schritt 8/10

    Ist die Sauce zu dünn, kann man sie mit einer Messerspitze Maizena binden.

  • Schritt 9/10

    Huhn aus dem Ofen nehmen und den Saft der sich in der Schüssel gesammelt hat zur Sauce gießen. Filets zum anrichten halbieren.

  • Schritt 10/10

    Polenta auf einen flachen Teller setzen und verstreichen. Paprikaletscho über das Polenta verteilen und das Huhn mittig auf den Teller setzen. Fleisch mit etwas Sauce übergießen und zuletzt mit gehackter Petersilie garnieren.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail