Zum Seiten Content springen

Hummus mit Naan-Brot

Hummus mit Naan-Brot
Gesamt: 30minSchwierigkeit: Super EasySoßen, Dips & AufstricheOrientalisch

Hummus, die eierlegende Wollmilchsau unter den Aufstrichen:

Unglaublich lecker, super easy in der Zubereitung, vielseitig verwendbar und noch dazu gesund. Dieses klassische Grundrezept kann nach Belieben mit vorgekochtem Gemüse deiner Wahl, wie etwa Kürbis oder roten Rüben, erweitert werden. Für mich ist frisches Naan-Brot der perfekte Begleiter zu diesem Naturtalent.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Kichererbsen, vorgekocht
    240 g Kichererbsen, vorgekocht
  • Knoblauchzehe
    1 Stk Knoblauchzehe
  • Limette
    1 Stk Limette
  • Zitrone
    ½Stk Zitronen
  • Gemüsebrühe
    2 EL Gemüsebrühe
  • Olivenöl
    3 EL Olivenöl
  • Sesam
    1 TL Sesam
  • Weizenmehl, glatt
    300 g Weizenmehl, glatt
  • Naan Brot

  • Wasser
    2 EL Wasser
  • Hefe, getrocknet
    5 g Hefe, getrocknet
  • Milch
    100 ml Milch
  • Olivenöl
    1 EL Olivenöl
  • Joghurt, Natur
    3 EL Joghurt, Natur

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Stabmixer

Kochschritte

  • Schritt 1/8

    Vorgegarte Kichererbsen (aus der Dose) durch ein Sieb abseihen und abtropfen lassen. Das Einweichwasser wegschütten. Ein paar Kichererbsen zum Garnieren aufsparen.

  • Schritt 2/8

    Sesam in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Öl kurz anbraten. Beseite stellen.

  • Schritt 3/8

    Die unbehandelten Zitrusfrüchte abwaschen und trocknen. Mit einer Reibe die obere Schale der Limette abreiben (Zeste). Zitrusfrüchte halbieren und auspressen.

    Knoblauch schälen und direkt in die verwendete Küchenmaschine pressen.

  • Schritt 4/8

    Kichererbsen, Knoblauch, Limettenzeste und -saft, Gemüsebrühe, Olivenöl, Knoblauch und Sesam in deiner Küchenmaschine (Moulinette / Food Processor) zu einer cremigen, glatten Masse mixen.

    Je nach gewünschter Konsistenz Gemüsebrühe zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und durchziehen lassen.

  • Schritt 5/8

    Den fertigen Hummus in eine Schale geben, mit Öl beträufeln und mit den aufgesparten Kichererbsen und Kräutern ausgarnieren.

  • Schritt 6/8

    Trockengerm in Wasser einrühren und kurz stehen lassen.

  • Schritt 7/8

    Mehl, Joghurt, Olivenöl, Milch und Wasser mit der Hefe zu einem glatten Teig vermengen.

  • Schritt 8/8

    Gleich große flache Brote formen (am besten mit einem Nudelholz). Die Brote in der Pfanne

    ohne Öl von beiden Seiten durchgaren bis sie sich aufblasen.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail