Zum Seiten Content springen

Paprikahuhn mit Spätzle

Paprikahuhn mit Spätzle
Gesamt: 1h 45minAktiv: 1hSchwierigkeit: EasyHauptspeisenHausmannskost

Dieses Paprikahuhn ist eines meiner Go-to Gerichte wenn Freunde oder Familie zum Essen eingeladen sind, es eignet sich aber auch super für Meal-prep. Herzstück dieses Gerichts ist die Paprikapaste, die für den gewissen Wow-Effekt sorgt.

Enjoy!!!

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Hühnerbrust
    1.2 kg Hühnerbrust
  • Paprika, rot
    1 Stk Paprika, rot
  • Zwiebel, rot
    ½Stk Zwiebeln, rot
  • Rapsöl
    4 EL Rapsöl
  • Sauerrahm
    500 g Sauerrahm
  • Paprikapulver, geräuchert
    2 EL Paprikapulver, geräuchert
  • Paprikapaste

  • Paprika, rot
    5 Stk Paprika, rot
  • Zwiebel, rot
    2,5 Stk Zwiebeln, rot
  • Weißweinessig
    2 EL Weißweinessig
  • Weißwein zum Ablöschen
    50 ml Weißwein zum Ablöschen
  • Knoblauchzehe
    2 Stk Knoblauchzehen
  • Gemüsebrühe
    100 ml Gemüsebrühe
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Cayennepfeffer, gemahlen
    1 Prise Cayennepfeffer, gemahlen
  • Rapsöl
    2 EL Rapsöl
  • Spätzle

  • Ei
    2 Stk Eier
  • Milch
    200 ml Milch
  • Weizenmehl
    400 g Weizenmehl, universal
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Butter
    3 EL Butter
  • Garnitur

  • Paprikapulver, geräuchert
    ½TL Paprikapulver, geräuchert
  • Petersilie, frisch
    10 g Petersilie, frisch

Utensilien

  • Spätzle-/Kartoffelpresse

Kochschritte

  • Schritt 1/9

    Für die Basis (Paprikapaste) Knoblauch, Zwiebel und Paprika würfelig schneiden. Eine Handvoll Zwiebel und Paprika zur Seite geben. Rapsöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin anrösten.

  • Schritt 2/9

    Mit etwas Suppe erst ablöschen, dann aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Weißweinessig würzen. Die Basis nun weichkochen lassen und mit einem Stabmixer zu einer Paste pürieren.

  • Schritt 3/9

    Hühnerfilets dritteln, mit Salz würzen und im Schmortopf mit Rapsöl scharf anbraten. Die übrige gelassenen Zwiebel- und Paprikawürfel kurz mit dem Huhn mitbraten, anschließend auch die zuvor zubereitete Paprikapaste beigeben und durchrühren. Mit Weißwein ablöschen und Hitze reduzieren.

  • Schritt 4/9

    Paprikapulver, Salz und Pfeffer zugeben und durchmischen. Zusätzlich etwas Wasser beigeben damit die Sauce später nicht zu dickflüssig wird.

  • Schritt 5/9

    Den Rahm zugeben (idealerweise durch ein Sieb streichen, damit er sich gut mit der Flüssigkeit im Topf verbinden kann) und bei niedriger Hitze ca. 30-40 Minuten leicht köcheln lassen.

  • Schritt 6/9

    Für die Spätzle Milch und Eier mit einem Schneebesen vermengen, danach das Mehl einrühren, bis eine glatte, zähe Masse entsteht.

  • Schritt 7/9

    Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser aufstellen und zum Kochen bringen. Die Spätzlemasse durch ein Spätzlesieb in das kochende Wasser streichen. Wenn die Spätzle an die Oberfläche steigen, sind sie gar und können abgeschöpft werden.

  • Schritt 8/9

    Vor dem Servieren die Spätzle in einer Pfanne mit Butter schwenken.

  • Schritt 9/9

    Das Huhn mit den Spätzle in einem tiefen Teller anrichten. Mit Paprikapulver und Petersilie garnieren.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail