Zum Seiten Content springen

Frühstücks-Tarte

Frühstücks-Tarte
Gesamt: 30minAktiv: 20minSchwierigkeit: Super EasyFrühstück & BrunchÖsterreichisch

Diese Frühstücks-Tarte aus Kartoffeln, Eiern und frischem Gemüse kommt bei uns fast jedes Wochenende auf den Tisch. Das schöne an ihr ist, dass sie nicht nur fantastisch schmeckt, sondern hier auch der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Es kann je nach Belieben mit unterschiedlichstem Gemüse und Kräutern experimentiert werden.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Ei
    5 Stk Eier
  • Kartoffel, festkochend
    200 g Kartoffeln, festkochend
  • Radieschen
    50 g Radieschen
  • Knoblauchzehe
    1 Stk Knoblauchzehe
  • Schalotte
    2 Stk Schalotten
  • Staudensellerie
    30 g Staudensellerie
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Parmesan
    30 g Parmesan
  • Petersilie, frisch
    5 g Petersilie, frisch
  • Daikon Sprossen
    3 EL Daikon Sprossen
  • Dill, frisch
    2 g Dill, frisch
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, rosa
    1 Prise Pfeffer, rosa

Kochschritte

  • Schritt 1/8

    Eine Pfanne mit Olivenöl ausstreichen.

  • Schritt 2/8

    Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Danach die Pfanne mit den Kartoffelscheiben, dicht aneinandergereiht, auslegen. Auch der Rand der Pfanne soll ca. bis zur Hälfte mit Kartoffeln ausgelegt werden damit die Tarte ihre klassische Form erhält.

  • Schritt 3/8

    Als nächstes das restliche Gemüse in Scheiben oder kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch und die Petersilie fein Hacken.

  • Schritt 4/8

    Die Eier in ein hohes Gefäß geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Eier mit einem Stabmixer mixen bis sich das Volumen der Masse vergrößert und an der Oberfläche eine schaumige Konsistenz bildet. (Die Eier können auch mit einem Schneebesen aufgeschlagen werden.)

  • Schritt 5/8

    Geschnittenes Gemüse und Parmesan zu der Eimasse geben und mit einem Löffel vermengen.

  • Schritt 6/8

    Die Pfanne bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen und die Ei-Gemüsemasse eingießen. Parallel dazu das Backrohr auf 160 Grad vorheizen.

  • Schritt 7/8

    Alles in der Pfanne ohne umzurühren anbraten lassen. Wenn sich die Eimasse zu festigen beginnt nochmals etwas Parmesan über die Tarte reiben und von der Hitze nehmen. Die Pfanne ins vorgeheizte Rohr stellen und die Tarte im Ofen für ca. 5-10 Minuten Fertigbacken lassen.

  • Schritt 8/8

    Wenn die Tart fertig ist, die heiße Pfanne mit einem Geschirrtuch(!!!) aus dem Rohr nehmen und die Tarte mittig auf einen Teller setzen. Zuletzt mit den Sprossen und dem Dill garnieren und gleich warm servieren.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail