Zum Seiten Content springen

Gefüllte Zucchini mit glasiertem Fenchel

Gefüllte Zucchini mit glasiertem Fenchel
Gesamt: 50minAktiv: 15minSchwierigkeit: MediumHauptspeisen

Dieses leichte Gericht enthält alle möglichen saisonalen Schätze die es in der Sommerzeit zu finden gibt - Tomaten-Raritäten, Fenchel, runde Zucchini, frische Kräuter.

Die Zucchini werden herzhaft mit einer Füllung aus reichlich Gemüse, Kichererbsen und veganem Feta gefüllt. Dazu gibt es Fenchel, der zunächst stark angebraten und dann süßlich-herb glasiert wird. Optional kann ungesüßter Sojajoghurt dazu serviert werden.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Zucchini
    2 Stk Zucchini
  • Fenchel
    1 Stk Fenchel
  • Cherrytomaten
    100 g Cherrytomaten
  • Frühlingszwiebel
    2 Stk Frühlingszwiebeln
  • Knoblauchzehe
    1 Stk Knoblauchzehe
  • Chilischote
    ½Stk Chilischoten
  • Kichererbsen, vorgekocht
    100 g Kichererbsen, vorgekocht
  • Feta, vegan
    20 g Feta, vegan
  • Basilikum, frisch
    5 g Basilikum, frisch
  • Olivenöl
    1,5 EL Olivenöl
  • Salz
    ½TL Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Glasierter Fenchel

  • Fenchel
    1 Stk Fenchel
  • Ahornsirup
    1,5 EL Ahornsirup
  • Olivenöl
    ½EL Olivenöl
  • Wasser
    2 EL Wasser
  • Zitrone
    1 Stk Zitrone
  • Petersilie, frisch
    5 g Petersilie, frisch
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Thymian, frisch
    2 g Thymian, frisch

Kochschritte

  • Schritt 1/7

    Runde Zucchini teilen, aushöhlen und das Innere fein hacken. Jungzwiebel-Stangen in dünne Ringe schneiden, Chilischote(n) sowie Knoblauchzehe(n) ebenso feinhacken, Cherrytomaten halbieren. Danach vorgekochte Kichererbsen gut abtropfen lassen und beiseite stellen.

  • Schritt 2/7

    Runde Zucchini teilen, aushöhlen und das Innere fein hacken. Jungzwiebel-Stangen in dünne Ringe schneiden, Chilischote(n) sowie Knoblauchzehe(n) ebenso feinhacken, Cherrytomaten halbieren. Danach vorgekochte Kichererbsen gut abtropfen lassen und beiseite stellen.

  • instruction-3
    instruction-3
    Schritt 3/7

    In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Jungzwiebeln mit Chili auf mittelhoher Stufe anbraten. Danach den Knoblauch, Zucchini-Inneres und die Kichererbsen hinzugeben - etwa 7-9 Minuten gut anbraten. Anschließend Cherrytomaten mit in die Pfanne geben. Auf mittlerer Hitze einige Minuten köcheln lassen.

  • instruction-4
    instruction-4
    Schritt 4/7

    Die ausgehöhlten Zucchini mit der Füllung, veganem, zerbröseltem Feta und frischem Basilikum füllen. Den Deckel der Zucchini darauf legen, dann in eine Auflaufform/auf ein Backblech geben und mit etwas Olivenöl beträufeln. Bei 220° Ober- & Unterhitze für ungefähr 30 Minuten im Ofen garen.

  • Schritt 5/7

    Während die gefüllten Zucchini im Ofen garen, den Fencher gut waschen, halbieren und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Thymian einreiben.

  • instruction-6
    instruction-6
    Schritt 6/7

    Den halbierten Fenchel in einer heißen Pfanne 3-5 Minuten scharf anbraten. Anschließend mit einer Mischung aus Ahornsirup, Zitronensaft und Wasser ablöschen. Den Deckel auf die Pfanne geben und den Fenchel auf mittelhoher Stufe köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft. Mit Petersilie garnieren.

  • Schritt 7/7

    Die gefüllten Zucchini vorsichtig mit dem Fenchel und optional mit Sojajoghurt servieren - frische Kräuter passen hier besonders gut als Topping. Enjoy!

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail