Zum Seiten Content springen

Rotes Thai Curry mit Huhn und Kürbis

1 Review
Rotes Thai Curry mit Huhn und Kürbis
Gesamt: 40minSchwierigkeit: Easy

Beim Salon Mama Food Escape durfte ich vor einer tollen Crowd live kochen. Es gab passend zur Jahreszeit ein schnelles herbstlich angehauchtes Thai Curry mit Kürbis und Huhn. Anbei das Rezept für alle, denen es gut geschmeckt hat!

PS: Ich habe noch viel Thai Basilikum verwendet, das gibt es jedoch nur bei ausgewählten Asia Stores. Also falls ihr eines besorgen könnt, dann einfach Blätter abzupfen und unter das Curry rühren.

Unsere Lieferpartner

BILLA

BILLA

Liefergebiet:

Österreichweit

Gurkerl

Gurkerl

Liefergebiet:

Wien und Umgebung

INTERSPAR

INTERSPAR

Liefergebiet:

Wien, Salzburg und Umgebung, Teile von NÖ und Burgenland

Zutaten

Portionen
4
  • Hühnerbrust
    500 g Hühnerbrüste
  • Hokkaidokürbis
    500 g Hokkaidokürbisse
  • Paprika, rot
    1 Stk Paprika, rot
  • Schalotte
    2 Stk Schalotten
  • Zitronengras, frisch
    3 Stk Zitronengras, frisch
  • Chilischote
    2 Stk Chilischoten
  • Thai-Currypaste, rot
    70 g Thai-Currypaste, rot
  • Kokosmilch
    800 ml Kokosmilch
  • Hühnerbrühe
    250 ml Hühnerbrühe
  • Fischsauce
    8 EL Fischsauce
  • Koriander, frisch
    40 g Koriander, frisch
  • Erdnüsse, geröstet ohne Salz
    8 EL Erdnüsse, geröstet ohne Salz
  • Limette
    1 Stk Limette

Kochschritte

  • instruction-1
    instruction-1
    Schritt 1/8

    Backrohr auf 170°C Heißluft aufheizen und Erdnüsse ca. 18-20 Minuten hellbraun rösten. Herausnehmen und grob hacken.

  • Schritt 2/8

    Schalotten schälen, längs halbieren und in Halbmonde schneiden. Paprika entkernen und in Streifen schneiden, Kürbis entkernen und 1 cm groß würfeln.

  • Schritt 3/8

    Zitronengras von harten Blättern befreien und mit dem Messerrücken ein paar Mal weich klopfen. Chili in feine Ringe schneiden. Koriander grob hacken.

  • Schritt 4/8

    Hühnerfilet säubern und in 1 cm breite Streifen schneiden.

  • Schritt 5/8

    Einen Topf mit Öl erhitzen und Schalotten und Paprika kurz anbraten, Currypaste hinzufügen und 2 Minuten rösten. Mit Kokosmilch und Suppe aufgießen und gut verrühren.

  • Schritt 6/8

    Zitronengras, Chili, Hühnerstreifen und Kürbis hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen.

  • Schritt 7/8

    Mit Limettensaft und Fischsauce abschmecken und weitere 5 Minuten köcheln bzw. bis der Kürbis weich ist.

  • Schritt 8/8

    Curry mit Koriander und gehackten Erdnüssen servieren. Dazu passt am besten Jasminreis.

Bewertungen

(1)

5 von 5 Sternen

Sag uns was du über dieses Rezept denkst!

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail