Zum Seiten Content springen

Grünkohlpasta mit Pistazien und Chiliöl

Grünkohlpasta mit Pistazien und Chiliöl
Gesamt: 25minSchwierigkeit: Super EasyGemüse

Grüner geht es kaum auf den Tellern. Wem nach einer Alternative zu grünem Basilikumpesto ist, der wird vielleicht mit dieser cremigen Grünkohlpesto glücklich. Grüne Pistazien sorgen für den nussigen Geschmack und den Biss und ein schnelles Chiliöl für die Schärfe. Eine rundum simple Pasta für die Grünkohlsaison. Das Pesto geht besonders schnell, da der Grünkohl im gleichen Topf wie die Nudeln gekocht wird. Wer mag kann anstelle von den Pistazien auch andere Nüsse wie z. B. Pinienkerne verwenden.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Spaghetti
    500 g Spaghetti
  • Grünkohl
    200 g Grünkohl
  • Knoblauchzehe
    ½Stk Knoblauchzehen
  • Chilischote
    1 Stk Chilischote
  • Pistazien, geröstet
    6 EL Pistazien, geröstet, ungesalzen
  • Olivenöl
    150 ml Olivenöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Utensilien

  • Stabmixer
  • Standmixer

Kochschritte

  • Schritt 1/7

    Einen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Pasta in das Wasser hineingeben.

  • Schritt 2/7

    Grünkohl gründlich waschen und die dicken Stilansätze abschneiden. Die Blätter grob zerkleinern.

  • Schritt 3/7

    Die Grünkohlblätter 5 Minuten vor Ende der Nudelgarzeit in einem separaten Sieb in das kochende Nudelwasser geben und im kochenden Wasser zusammen mit den Nudeln weich garen. Den Grünkohl vor dem Abgießen der Pasta herausnehmen und in einen Standmixer geben.

  • Schritt 4/7

    Knoblauch und 2/3 des Öles zu dem Grünkohl in den Mixer geben und alles zu einem cremigen Grünkohlpesto mixen. Die Hälfte der Nüsse in das Pesto geben, großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und erneut mixen. Bei Bedarf noch etwas Öl zugießen.

    Tipp: Wer mag kann die Pesto mit Parmesan verfeinern.

  • Schritt 5/7

    Für das Chilliöl die Chillischote(n) fein hacken und in einer Schüssel mit dem restlichen Öl vermengen. Mit etwas Salz würzen und kurz ziehen lassen.

  • Schritt 6/7

    Die Pistazien ggf. entkernen und grob hacken. Hinweis: Bei der Mengenangabe handelt es sich um bereits gehackte Pistazienkerne.

  • Schritt 7/7

    Das Grünkohlpesto mit der Pasta gründlich vermengen und kurz erwärmen. Die Pasta auf Teller verteilen, das Chiliöl je nach Belieben darübergeben und mit den Pistazienkernen servieren.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail