Zum Seiten Content springen

Vegane Hoisin-Chili Bällchen mit Chinakohl

Vegane Hoisin-Chili Bällchen mit Chinakohl
Gesamt: 30minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenAsiatisch

Diese veganen Bällchen sind ummantelt von einer süchtig machenden süß-scharfen Hoisin Chili Sauce. Wer keine Zeit hat die Bällchen selber zu machen kann wie ich hier, für ein Quick Lunch, fertige Bällchen kaufen. Schmeckt garantiert besser als Delivery!

Aus dem Bundle

3 Tage schnelle Asiatische Küche

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • 200 g Fleischbällchen, vegan
  • Jasmin Reis
    130 g Jasminreis
  • Chinakohl
    ¼Stk Chinakohl
  • Knoblauchzehe
    1 Stk Knoblauchzehe
  • Öl zum Anbraten
    1 EL Öl zum Anbraten
  • Sojasauce
    1 EL Sojasauce
  • Sesam
    1 EL Sesam
  • Hoisin-Chili Sauce

  • Hoisinsauce
    4 EL Hoisinsauce
  • Sojasauce
    1 EL Sojasauce
  • Reisessig
    1 EL Reisessig
  • Sriracha Chili Sauce
    1 EL Sriracha Chilisauce

Kochschritte

  • Schritt 1/5

    Backofen auf 190°C Umluft vorheizen.

  • Schritt 2/5

    Für die Sauce, alle Zutaten vermengen. Bällchen mit der Sauce ummanteln und in einer ofenfesten Form nach Packungsangabe im Rohr fertig braten.

  • Schritt 3/5

    In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsbeilage fertig kochen und auf Schüsseln aufteilen.

  • Schritt 4/5

    Chinakohl in 0,5 cm dicke Streifen schneiden. Knoblauchzehe(n) fein hacken. Eine Pfanne mit etwas Öl sehr heiß erhitzen, Knoblauch und Chinakohl bei starker Hitze 2-3 Minuten anbraten. Mit Sojasauce ablöschen.

  • Schritt 5/5

    Bällchen und Chinakohl mit dem Reis anrichten. Mit Sesam und, wer möchte, Jungzwiebelringen bestreuen. Chilisauce dazu servieren.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail