Zum Seiten Content springen

Punschkrapfen

Punschkrapfen
Gesamt: 13h 50minAktiv: 1h 20minSchwierigkeit: MediumSüßspeisen

Der Punschkrapfen ist unter den Mehlspeisen einer der Klassiker in Österreich. Süß, rumig und zuckerlrosa. Für mich ist das Rezept eine Kindheitserinnerung und wird daher zu bestimmten Anlässen vernascht.

Die Glasur meiner Punschkrapferl ist hauptsächlich oben auf dem Deckel. Ungewollt, aber dafür nicht zu deftig! :-)

Ob die Würfel mit Cocktailkirschen oder Schokolade verziert wird, obliegt einem selbst. Es kann statt dem Fondant auch Punschglasur verwendet werden, auch das ist Geschmacksache!

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Stück
  • Ei
    5 Stk Eier
  • Zucker
    80 g Zucker
  • Puddingpulver, Vanille
    20 g Puddingpulver, Vanille
  • Weizenmehl, glatt
    140 g Weizenmehl, glatt
  • Vanillezucker
    1 EL Vanillezucker
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Biskuit für Punschfülle - am Vortag zubereiten

  • Ei
    5 Stk Eier
  • Zucker
    80 g Zucker
  • Puddingpulver, Vanille
    20 g Puddingpulver, Vanille
  • Weizenmehl, glatt
    140 g Weizenmehl, glatt
  • Vanillezucker
    1 EL Vanillezucker
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Punschkrapfen - Fülle

  • Aprikosenmarmelade
    120 g Aprikosenmarmelade
  • Rum
    4 EL Rum
  • Zum Bestreichen der Biskuitböden

  • Aprikosenmarmelade
    120 g Aprikosenmarmelade
  • Glasur

  • 800 g Fondant
  • Rum
    2 EL Rum

Utensilien

  • Handrührgerät

Kochschritte

  • Schritt 1/8

    Biskuit für Punschfülle:

    Am Vortag: Eier mit Zucker 5 Minuten schaumig schlagen. Mehl, Vanillezucker, Salz und Vanillepuddingpulver miteinander vermischen und vorsichtig unter die Eiermasse heben.

  • Schritt 2/8

    Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 10min backen. Auskühlen lassen.

  • Schritt 3/8

    Am nächsten Tag - Biskuit für Boden und Deckel:

    Eier mit Zucker 5 Minuten schaumig schlagen. Mehl, Vanillezucker, Salz und Vanillepuddingpulver miteinander vermischen und vorsichtig unter die Eiermasse heben.

  • Schritt 4/8

    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gleichmäßig verteilen. Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 10min backen. Auskühlen lassen. Den Teig in der Mitte auseinander schneiden. (Deckel und Boden)

  • Schritt 5/8

    Punschfülle:

    Den Teig vom Vortag würfeln und mit der Marmelade und dem Rumaroma/Rum vermischen. Am besten 1-2 Stunden bei Raumtemperatur gut ziehen lassen.

  • Schritt 6/8

    Eckigen Backrahmen auf ein Backpapier setzen. Biskuitboden hineinlegen und Rahmen drum herum eng ziehen. Mit der Hälfte der Marmelade bestreichen. Punschfülle fest und gleichmäßig darauf drücken. Finger etwas mit Wasser anfeuchten wenn er sehr klebrig ist.

  • Schritt 7/8

    Biskuitdeckel darauf setzen und mit der restlichen Marmelade bestreichen. Für 30min in den Kühlschrank stellen.

  • Schritt 8/8

    Die Masse in gleichmäßig große Würfel schneiden. Am besten sind 5x5cm.

    Rosa Fondant über einem Wasserbad schmelzen, mit rosa Lebensmittelfarbe einfärben und dem Rum vermischen. Gleichmäßig über die Würfel gießen und trocknen lassen. Nach Belieben mit Schokolade oder Cocktailkirschen dekorieren.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail