Zum Seiten Content springen

Lebkuchen (vegan)

Lebkuchen (vegan)
Gesamt: 40minAktiv: 30minSchwierigkeit: EasyKuchen & Kekse

Warum nicht mal Lebkuchen vegan und ohne raffinierten Zucker probieren?! Heißt ohne Butter, ohne Honig, ohne braunem Zucker. Honig und Zucker habe ich durch Ahornsirup ersetzt. Warum dieser vorteilhafter ist, erläutere ich in meinem Blogbeitrag "Weihnachtsbäckerei - gesund und wertvoll". Weil Gesundheit wertvoll ist.

Eure Vera

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Stück
  • Haferdrink
    70 ml Haferdrink
  • Butter, vegan
    60 g Butter, vegan
  • Ahornsirup
    140 ml Ahornsirup
  • Lebkuchengewürz
    2 TL Lebkuchengewürz
  • Weinstein Backpulver
    2 TL Weinstein Backpulver
  • Dinkel Mehl
    400 g Dinkelmehl
  • Salz
    1 Prise Salz

Utensilien

  • Küchenmaschine

Kochschritte

  • Schritt 1/5

    vegane Butter mit Ahornsirup und Hafermilch unter Rühren erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Anschließend das Lebkuchengewürz unterrühren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen

  • Schritt 2/5

    Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz mischen. Anschließend mit der Butter-Sirup Mischung mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem elastischen Teig verkneten.

  • Schritt 3/5

    Den Teig in eine Frischhaltefolie packen und einige Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

  • Schritt 4/5

    Zur Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde liegen lassen. Anschließend ausrollen und nach Belieben ausstechen.

  • Schritt 5/5

    Auf eine mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 160 Grad Heißluft, ca. 12 Minuten backen

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail