Zum Seiten Content springen

winterlicher Flammkuchen

winterlicher Flammkuchen
Michaela  Titz

Kochbuchautorin

5 von 5 SternenGesamt: 1h 5minAktiv: 20minSchwierigkeit: Super EasyHauptspeisenFranzösisch

Im Winter einer meines liebsten Flammkuchen, mit Chicorée und Birne einfach und schnell und dazu voll mit Vitaminen

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Dinkelmehl, T630
    200 g Dinkelmehl, T630
  • Wasser
    125 ml Wasser
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Salz
    ½ TL Salz
  • Crème fraîche
    100 g Crème fraîche
  • Sauerrahm
    100 g Sauerrahm
  • 1 Stk Chicorée
  • Birne
    2 Stk Birnen
  • Schnittlauch, frisch
    3 g Schnittlauch, frisch
  • Petersilie, frisch
    3 g Petersilie, frisch
  • Preiselbeerkonfitüre
    3 EL Preiselbeerkonfitüre
  • Brie
    200 g Brie

Schritte

  • 01 / 04

    Mehl mit Salz und Öl mischen. Wasser langsam, nach und nach, zugeben. Zu einer Kugel formen und für 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

  • 02 / 04

    Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Creme Fraiche und Sauerrahm mit Kräutern verrühren und den Teig damit bestreichen.

  • 03 / 04

    Chicorée in feine Streifen schneiden und auf dem Flammkuchen verteilen. Birne in Scheiben schneiden und ebenfalls verteilen. Brie in feine Stücke teilen und als oberste Schicht auf dem Flammkuchen verteilen.

  • 04 / 04

    Bei 200°C Grad im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Den fertigen Flammkuchen in Stücke schneiden und mit Marmelade servieren.