Zum Seiten Content springen

Rindsschulter geschmort mit Kartoffelpüree

Rindsschulter geschmort mit Kartoffelpüree
Gesamt: 7hAktiv: 1hSchwierigkeit: EasyHauptspeisenEuropäisch

Ein beeindruckendes Festessen für Fleischgenießer - eignet sich wunderbar für eine große Gästeschar und gelingt eigentlich immer

Unsere Lieferpartner

BILLA

BILLA

Liefergebiet:

Österreichweit

Gurkerl

Gurkerl

Liefergebiet:

Wien und Umgebung

INTERSPAR

INTERSPAR

Liefergebiet:

Wien, Salzburg und Umgebung, Teile von NÖ und Burgenland

Zutaten

Portionen
6
  • 1,5 kg Rinderschulter
  • Karotte
    4 Stk Karotten
  • Staudensellerie
    1 Stk Staudensellerie
  • Gemüsebrühe
    1 l Gemüsebrühe
  • Rotwein
    ½l Rotwein
  • Lorbeerblatt, getrocknet
    3 Stk Lorbeerblätter, getrocknet
  • Zimt, gemahlen
    1 Prise Zimt, gemahlen
  • Kartoffel, mehlig
    1 kg Kartoffel, mehlig
  • Milch
    6 EL Milch
  • Butter
    120 g Butter
  • Muskatnuss, gemahlen
    1 Prise Muskatnuss, gemahlen
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Öl zum Anbraten
    6 EL Öl zum Anbraten
  • Rosmarin, frisch
    10 g Rosmarin, frisch
  • Oregano, frisch
    10 g Oregano, frisch
  • Zwiebel, gelb
    1 Stk Zwiebel, gelb
  • Knoblauchzehe
    4 Stk Knoblauchzehen

Kochschritte

  • instruction-1
    instruction-1
    Schritt 1/7

    Das Fleisch waschen und mit dem Messer von der Silberhaut befreien, dann in mindestens Faustgrosse Stücke schneiden, auf beiden Seiten gut salzen und pfeffern und beseite stellen. Das Backrohr auf 160 vorheizen

  • instruction-2
    instruction-2
    Schritt 2/7

    Karotten und Stangensellerie in grobe Stücke hacken, Zwiebel schälen und vierteln, Knoblauch schälen und in ganzen Stücken dazu geben

  • instruction-3
    instruction-3
    Schritt 3/7

    Nun den Bräter auf dem Herd stark erhitzen, das Bratöl hinein und das Fleisch von beiden Seiten stark anbraten, wieder heraus nehmen und das Gemüse zusammen mit den frischen Kräutern und den Lorbeerblättern ebenfalls stark anbraten

  • Schritt 4/7

    Mit Rotwein ablöschen, Brise Zimt hinzufügen und Fleisch wieder in den Topf geben. Eventuell das Gemüse vom Boden nach oben holen. Mit Brühe aufgiessen, das Fleisch soll bedeckt sein. Deckel drauf und ab in den Ofen! Nun kann es bei 160 Grad 4-6 Stunden garen

  • Schritt 5/7

    Während das Fleisch gart schälen wir die rohen Kartoffel und schneiden sie in daumengroße Stücke. 40 min bevor gegessen wird, kochen wir die Kartoffel sodass sie heiss sind bevor wir servieren.

  • Schritt 6/7

    Wenn die Kartoffel weich gekocht sind, Wasser abseihen, etwas Milch, Salz, Muskat und eine gute Portion Butter (nach Geschmack und Gefühl) hinzufügen und mit Mörser, Gabel oder Stampfer zerdrücken bis ein Püree entsteht - fertig :-)

  • Schritt 7/7

    Vor dem Servieren gut die Hälfte der Rotweinsoße mit einem Teil des Gemüse pürieren und wieder in den Topf zurück leeren, umrühren, fertig :-) Dazu passen perfekt Fenchel- oder Ruccola-Vogerlsalat...als Nachspeise empfehle ich Panetone :-)

*Affiliate Link: ein Link, der dich zu einem Produkt einer anderen Seite weiterleitet. Bei Kaufabschluss erhalten wir eine Empfehlungs-Provision.

Bewertungen

(0)

Sag uns was du über dieses Rezept denkst!

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail