Zum Seiten Content springen

10 Minuten Teriyaki Noodles

10 Minuten Teriyaki Noodles
Gesamt: 15minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenAsiatisch

Wenn es mal ganz schnell gehen muss, helfen oft Gewürzmischungen, z.B. eine Teriyaki Gewürzmischung anstatt selber die Teriyaki Sauce herzustellen. Hier verwende ich Mie Nudeln, funktioniert aber auch mit Soba oder Udon.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Mie Nudeln, vegan
    125 g Mie-Nudeln, vegan
  • Frühlingszwiebel
    1 Stk Frühlingszwiebel
  • Karotte
    1 Stk Karotte
  • Mungobohnensprossen
    50 g Mungobohnensprossen
  • 6 TL Teriyaki, Gewürzmischung
  • Wasser
    150 ml Wasser
  • Sojasauce
    1 EL Sojasauce
  • Sesamöl, geröstet
    ½EL Sesamöl, geröstet
  • Sesam
    ½EL Sesam
  • Öl zum Anbraten
    2 EL Öl zum Anbraten

Kochschritte

  • Schritt 1/5

    Mie-Nudeln nach Packungsanleitung kochen, im Sieb bis zur Verwenden abtropfen lassen.

  • Schritt 2/5

    Topf kurz ausspühlen und darin Teriyaki Gewürzmischung mit Wasser nach Packungsanleitung verrühren und ca. 5 Minuten einreduzieren bis eine dickflüssige Sauce entsteht.

  • Schritt 3/5

    Frühlingszwiebel(n) und Karotte(n) in dünne Streifen schneiden. Sprossen waschen und dunkle Enden entfernen.

  • Schritt 4/5

    Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und Frühlingszwiebel, Karotten und Sprossen 1 Minute anbraten und mit einem Schuss Sojasauce ablöschen.

  • Schritt 5/5

    Nudeln und Teriyakisauce hinzufügen, alles gut vermengen und mit Sojasauce und Sesamöl abschmecken. Mit geröstetem Sesam bestreuen.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail