Zum Seiten Content springen

Thai Beef Salad

Thai Beef Salad
Gesamt: 30minSchwierigkeit: EasySalateThailändisch

Ich liebe diesen Thai Beef Salad – gegrilltes Ribeye Steak kombiniert mit ganz viel frischen Kräutern. Diesmal mit Minze und Koriander, wer aber z.B. Thai Basil findet, kann diesen auch dazu mischen. Das Dressing ist ein klassisches Thai Dressing mit viel Limettensaft und Fischsauce. Normalerweise wird Palmzucker verwendet, der ist aber manchmal schwer zu finden. Brauner Zucker ist ein guter Ersatz.

Thai Beef Salad ist für mich auch ein perfekter Salat für die Grillsaison!

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Rib Eye Steak
    350 g Rib Eye Steak
  • Gurke
    ½Stk Gurken
  • Cherrytomaten
    10 Stk Cherrytomaten
  • Zwiebel, rot
    ½Stk Zwiebeln, rot
  • Koriander, frisch
    10 g Koriander, frisch
  • Minze, frisch
    10 g Minze, frisch
  • Erdnüsse
    2 EL Erdnüsse
  • Pflanzenöl
    2 EL Pflanzenöl
  • Salz
    1 TL Salz
  • Thai Beef Salad Dressing

  • Limettensaft
    5 EL Limettensaft
  • Fischsauce
    4 EL Fischsauce
  • Pflanzenöl
    1 EL Pflanzenöl
  • Zucker, braun
    1,5 EL Zucker, braun
  • Chilischote
    2 Stk Chilischoten

Utensilien

  • Grillpfanne

Kochschritte

  • Schritt 1/6

    Backrohr auf 180°C Umluft vorheizen und Erdnüsse auf einem Blech für ca. 15 Minuten hellbraun rösten.

  • Schritt 2/6

    Für das Dressing, Chili(s) in feine Ringe schneiden. Wer es scharf möchte, die Chili(s) nicht entkernen. Danach Limetten auspressen und mit allen restlichen Zutaten in einer Schüssel verrühren. Beiseite stellen. Der Zucker braucht einige Minuten, bis er sich aufgelöst hat.

  • Schritt 3/6

    Steak(s) auf Raumtemperatur bringen, auf beiden Seiten kräftig salzen.

  • Schritt 4/6

    Zwiebel(n) schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Gurke(n) längs halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und in Halbmonde schneiden. Tomate(n) halbieren. Kräuter abzupfen und grob hacken.

  • Schritt 5/6

    Eine Grillpfanne oder Pfanne mit Öl erhitzen und sehr heiß werden lassen (bis es zu rauchen beginnt). Steaks je nach Dicke auf jeder Seite ca. 3-4 Minuten braten, danach in Alufolie einwickeln und 5 Minuten rasten lassen.

  • Schritt 6/6

    Den Salat gut mit Dressing vermengen. Steak(s) in Streifen schneiden und ebenfalls unter den Salat heben. Gehackte Erdnüsse drüberstreuen und gleich genießen!

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail