Zum Seiten Content springen

Tomaten Tarte Tatin mit Burrata

Tomaten Tarte Tatin mit Burrata
Gesamt: 50minAktiv: 20minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenMediterran

Diese Tomaten Tarte Tatin schmeckt nach Urlaub! Knuspriger Blätterteig, süßlich saftige Tomaten, cremige Burrata und nussige Pinienkerne. Den Blätterteig gibt es meist nur quadratisch. Mit etwas Geschick habe ich ihn rund ausgeschnitten – sonst einfach quadratisch lassen, ist genauso gut!

Den restlichen Rucola einfach mit Essig und Öl marinieren und dazu servieren.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Stück
  • Blätterteig
    1 Stk Blätterteig
  • Cherrytomaten
    500 g Cherrytomaten
  • Tomaten, getrocknet
    6 Stk Tomaten, getrocknet
  • Knoblauchzehe
    2 Stk Knoblauchzehen
  • Rosmarin, frisch
    3 g Rosmarin, frisch
  • Zucker
    1 TL Zucker
  • Butter
    1 EL Butter
  • Pinienkerne
    2 EL Pinienkerne
  • Burrata
    1 Stk Burrata
  • Rucola
    50 g Rucola
  • Olivenöl
    1 EL Olivenöl
  • Salz
    1 Prise Salz

Utensilien

  • Tarte-/Quicheform

Kochschritte

  • Schritt 1/10

    Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Schritt 2/10

    Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden, Knoblauch fein hacken, Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken.

  • Schritt 3/10

    Cherrytomaten halbieren, mit einem kleinen Löffel entkernen und in ein Sieb geben, um überschüssigen Saft abtropfen zu lassen. Danach etwas mit Küchenpapier abtrocknen.

  • Schritt 4/10

    Eine Pfanne mit dem Öl der getrockneten Tomaten erhitzen, Knoblauch, getrocknete Tomaten und Rosmarin hinzufügen und kurz anbraten. Mit Zucker bestreuen und alles kurz karamellisieren lassen. Butter hinzufügen und durchschwenken. Salzen und Herd abdrehen.

  • Schritt 5/10

    Falls die Tarte rund sein soll: Die Ecken (ca. 3 cm) des Teigs abschneiden und oben und unten an den Teigboden anlegen und miteinander fixieren (z.B. mit einem Teigroller). Mit dem Messer kreisförmig ausschneiden.

  • Schritt 6/10

    Tomaten-Knoblauch-Buttermischung in der Tarteform verteilen. Mithilfe eines Pinsels das Fett gut in der Tarteform verteilen. Sie sollte ganz eingefettet sein, sonst bei Bedarf noch etwas Olivenöl verwenden.

  • Schritt 7/10

    Cherrytomaten mit der Schnittfläche nach unten eng aneinander in die Form legen, salzen. Blätterteig drüberlegen und am Rand unter die Tomaten klappen.

  • Schritt 8/10

    Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen und 35-40 Minuten im Ofen fertig backen.

  • Schritt 9/10

    In der Zwischenzeit Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten.

  • Schritt 10/10

    Fertige Tarte vorsichtig auf einen Teller stürzen (ruhig fest drauf klopfen, damit sich alle Tomaten lösen). Etwas Rucola darauf verteilen, Burrata in die Mitte setzen, mit Olivenöl beträufeln und mit Pinienkernen bestreuen. Den restlichen Rucola marinieren und als Salat dazu servieren.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail