Zum Seiten Content springen

Upside-Down Mais-Tomatenkuchen

Upside-Down Mais-Tomatenkuchen
Gesamt: 1hSchwierigkeit: EasyGemüse

Nicht nur optisch ist dieser pikante Kuchen ein Hingucker, auch geschmacklich überzeugt er und passt als Beilage zu fast allem.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Tomate
    3 Stk Tomaten
  • Maismehl
    130 g Maismehl
  • Weizenmehl, glatt
    100 g Weizenmehl, glatt
  • Zucker
    1 EL Zucker
  • Backpulver
    1,5 TL Backpulver
  • Salz
    ½TL Salz
  • Butter
    7 EL Butter
  • Ei
    2 Stk Eier
  • Buttermilch
    360 ml Buttermilch
  • Olivenöl
    1,5 EL Olivenöl
  • Thymian, frisch
    1 g Thymian, frisch

Kochschritte

  • Schritt 1/6

    Den Ofen auf 170 Grad vorheizen.

  • Schritt 2/6

    In einer großen Schüssel Maismehl, Weizenmehl, Zucker, Backpulver und Salz vermengen.

  • Schritt 3/6

    Die Hälfte der Butter schmelzen und mit Eier und Buttermilch leicht verquirlen. Diese Mischung in die trockene Mehlmischung gießen und unterheben bis ein Teig entsteht. Diesen zur Seite stellen.

  • Schritt 4/6

    Die restliche Butter gemeinsam mit dem Olivenöl in der Backform erhitzen und mit Zucker bestreuen, ca. 1 Minute karamellisieren lassen.

  • Schritt 5/6

    Nun die Tomatenscheiben in die Backform legen und mit dem Teig übergiessen. Die Form in den Ofen schieben und 30-35 min. backen.

  • Schritt 6/6

    Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, 10 min. abkühlen lassen und mithilfe eines Tellers stürzen. Mit Olivenöl und Thymian garnieren

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail