Zum Seiten Content springen

Salzzitronen-Ricotta-Ravioli mit frittierten Kapern und Gremolada

Salzzitronen-Ricotta-Ravioli mit frittierten Kapern und Gremolada
Gesamt: 1h 20minAktiv: 1hSchwierigkeit: MediumHauptspeisenItalienisch

Die Salzzitronen-Ricotta-Ravioli, sind mein absolutes Lieblingsgericht. Die frittierten Kapern runden das Gericht nochmal richtig gut ab. Auch der Teig für die Ravioli ist ganz einfach gemacht und kann zum Beispiel schon am Vortag zubereitet werden. Ich freu mich, wenn euch mein Pasta-Rezept genau so gut schmeckt.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Pizzamehl, Type 00
    300 g Weizenmehl, Type 00
  • Ei
    3 Stk Eier
  • Raviolifülle

  • Ricotta
    250 g Ricotta
  • Zitrone, unbehandelt
    1 Stk Zitrone, unbehandelt
  • Muskatnuss, ganz
    1 Prise Muskatnuss, ganz
  • Parmesan, gerieben
    200 g Parmesan, gerieben
  • Thymian, frisch
    3 g Thymian, frisch
  • Salz
    ½TL Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Gremolata

  • Petersilie, frisch
    20 g Petersilie, frisch
  • Thymian, frisch
    3 g Thymian, frisch
  • Olivenöl
    6 EL Olivenöl
  • Zitrone, unbehandelt
    1 Stk Zitrone, unbehandelt
  • Frittierte Kapern

  • Kapern
    4 EL Kapern
  • Weizenmehl, griffig
    10 g Weizenmehl, griffig
  • Sonnenblumenöl
    20 g Sonnenblumenöl

Kochschritte

  • Schritt 1/7

    Für den Teig das Mehl auf die Arbeitsfläche leeren, eine kleine Grube für die Eier bilden und die Eier hineinschlagen. Nun alles zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank lagern, bis ihr ihn weiter verarbeitet.

  • Schritt 2/7

    Für die Raviolifülle in einer Schüssel den Ricotta mit dem geriebenem Parmesan, Zitronenceste (oder 1/4 Salzzitrone) und den restlichen Zutaten vermengen. Nach Bedarf nachwürzen.

  • instruction-3
    instruction-3
    Schritt 3/7

    Das Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen. Die Kapern gut abtopfen und leicht trocknen und in etwas Mehl welzen. Das überschüssige Mehl entfernen und in das heiße Öl geben. Für ca. 5-7 Minuten im Öl schwenken bis sie knusprig sind. Auf einer Küchenrolle abtopfen und beiseite stellen.

  • Schritt 4/7

    Für die Gremolada Zitronenschale, Petersilie, Thymian fein hacken. Dafür die Zitronenschale dünn abziehen, wobei nur die gelbe Schale und möglichst fast kein weißer Schalenanteil daran sein sollten. Anschließend gemeinsam mit Olivenöl vermengen.

  • instruction-5
    instruction-5
    Schritt 5/7

    1) Jetzt 1/4 des Teiges auf einer bemehlten Fläche, ca. 7 mm dünn, zu einer Bahn ausrollen. Nun einen Teelöffel der Ricotta-Füllung im Abstand von 5 cm platzieren, den Rand mit Wasser bepinseln und eine zweite Teigbahn darüber legen. Mit einer Nudel-Ausstechform oder einem Glas Kreise ausstechen.

  • instruction-6
    instruction-6
    Schritt 6/7

    2) Die Teigränder einfach mit den Fingern zusammendrücken, so bleibt die Fülle im Teig. Die Ravioli werden für 3 Minuten in kochendes Salzwasser gegeben - wenn sie oben schwimmen, sind sie fertig.

  • Schritt 7/7

    Nun alle Komponenten gemeinsam anrichten und mit frischem Parmesan garnieren.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail