Zum Seiten Content springen

Cremige Polenta mit Spargel, Frühlingsgemüse, Ziegenkäse und Chiliwurst

Cremige Polenta mit Spargel, Frühlingsgemüse, Ziegenkäse und Chiliwurst
Gesamt: 55minAktiv: 30minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenItalienisch

Ein Frühlingsgericht für Genießer*Innen:

Auf der cremig-buttrigen Polenta mit Ziegenkäse sitzt gleich ein ganzer Frühlingsgemüsegarten: Spargel, Fenchel, Kohlsprossen, grüne Sprossen und Zucchini. Damit‘s nicht langweilig wird kommt noch eine knusprig gebratene Chiliwurst, Butterbrösel sowie etwas Ziegenkäse oben drauf.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Maisgrieß
    200 g Maisgrieß
  • Gemüsebrühe
    400 ml Gemüsebrühe
  • Milch
    600 ml Milch
  • Butter
    30 g Butter
  • 70 g Ziegenhartkäse
  • Salz
    1 Prise Salz
  • In Top

  • 200 g Mini Zucchini
  • Spargel, grün
    180 g Spargel, grün
  • Fenchel
    80 g Fenchel
  • Rosenkohl
    50 g Rosenkohl
  • Chorizo
    4 Scheiben Chorizo
  • 15 g Ziegenhartkäse
  • Sonnenblumenöl
    4 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Butter
    20 g Butter
  • Sprossen
    14 g Sprossen
  • Bitterbrösel

  • Paniermehl
    60 g Paniermehl
  • Butter
    40 g Butter

Kochschritte

  • Schritt 1/7

    Zuerst wird für das Gemüse ein mittelgroßer Topf mit Wasser und Salz zum Kochen aufgesetzt. Das Gemüse: Zucchini, Fenchel, Spargel, Kohlsprossen wird gewaschen. Das holzige Spargelende wird weggeschnitten. Der strunkbefreite Fenchel wird der Länge nach in Spalten geschnitten.

  • Schritt 2/7

    Die Zucchini werden nur grob geschnitten, daher entweder halbiert oder geviertelt. Das Gemüse, außer der Spargel wird nun im mittelstark kochenden Salzwasser einige Minuten gekocht, bis es gar ist, aber noch Biss hat. Der Spargel wird wegen seiner Intensität separat nach den Gemüsen bissfest gekocht

  • Schritt 3/7

    Für die cremige Polenta wird zuerst der gesamte Ziegenkäse fein gerieben. Dann werden Suppe, Milch, Butter und Salz in einem Kochtopf zum Kochen gebracht, dann die Polenta unter ständigem Rühren hineingegeben. Zum Schluss wird der Ziegenkäse untergerührt und abgeschmeckt.

  • Schritt 4/7

    In einer großen Pfanne wird das Gemüse auf allen Seiten nun kurz gebraten und gesalzen. Somit sind diese fertig. In einer weiteren Pfanne wird für die Butterbrösel Butter geschmolzen, die Brösel hinzugefügt und für einige Minuten mittelbraun geröstet. Achtung: Die Brösel verbrennen schnell.

  • Schritt 5/7

    Schlussendlich wird die in schräge Scheiben geschnittene Chiliwurst in Sonnenblumenöl beidseitig für ein paar Minuten knusprig gebraten.

    Die cremige Polenta nun in einer Schüssel mit Butter darauf anrichten und das Gemüse, die Brösel, geriebenen Ziegenkäse und die Chiliwurst obendrauf geben.

  • Schritt 6/7

    Jetzt kommen nur noch Sprossen oben drauf und schon könnt ihr das Frühlingsgericht genießen.

  • Schritt 7/7

    Zuerst wird für das Gemüse ein mittelgroßer Topf mit Wasser und Salz zum Kochen aufgesetzt. Das Gemüse: Zucchini, Fenchel, Spargel, Kohlsprossen wird gewaschen. Das holzige Spargelende wird weggeschnitten. Der strunkbefreite Fenchel wird der Länge nach in Spalten geschnitten.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail