Zum Seiten Content springen

Pasta mit dreierlei Pilzen: Kräuterseitlinge, Steinpilze und Champignons

Pasta mit dreierlei Pilzen: Kräuterseitlinge, Steinpilze und Champignons
Gesamt: 35minAktiv: 25minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenItalienisch

Eine intensiv aromatische Pasta für alle Pilzliebhaber*innen ist diese hier, denn es werden darin gleich drei unterschiedliche Pilze vereint: Kräuterseitlinge, Steinpilze und Champignons. Die Pastasoße dazu ist cremig, jedoch nicht allzu schwer und wird durch etwas Spinat und Schnittlauch, der eine sanfte Schärfe hat, ergänzt.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Cannelloni
    300 g Cannelloni
  • Champignons, braun
    100 g Champignons, braun
  • Steinpilze, getrocknet
    10 g Steinpilze, getrocknet
  • Kräuterseitling
    100 g Kräuterseitlinge
  • Schnittlauch, frisch
    10 g Schnittlauch, frisch
  • Wasser
    6 EL Wasser
  • Babyspinat
    50 g Babyspinat
  • Knoblauchzehe
    3 Stk Knoblauchzehen
  • Olivenöl
    50 ml Olivenöl
  • Butter
    20 g Butter
  • Parmesan
    50 g Parmesan
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Kochschritte

  • Schritt 1/5

    Die Cannelloni werden in einem möglichst großen Topf in gesalzenem Wasser nach Packungsangabe gekocht, bis sie bissfest sind. In der Zwischenzeit wird der Schnittlauch mit einem Messer fein gehackt und beiseite gestellt. Ebenso wird der Parmesan gerieben und bereit gestellt.

  • Schritt 2/5

    Die Knoblauchzehen werden von der Schale befreit und fein gehackt. Kräuterseitlinge und Champignons werden grob geschnitten, daher je nach Größe geviertelt oder halbiert. Die Steinpilze werden in der angegebenen Wassermenge einige Minuten eingeweicht.

  • Schritt 3/5

    In einer Pfanne werden die fein gehackten Knoblauchzehen nun bei geringer bis mittlerer Hitze in Olivenöl ca. 1-2 Minuten gebraten und anschließend wieder aus der Pfanne gegeben. In dem Olivenöl werden die Pilze: Kräuterseitlinge, Champignons und Steinpilze nun einige Minuten scharf angebraten.

  • Schritt 4/5

    Die Pilze werden nun mit Salz und Pfeffer gewürzt. Anschließend wird das Wasser von den Steinpilzen zu den Pilzen hinzugefügt sowie etwas Pastawasser, damit sich eine Soße bilden kann. Ebenso wird nun der Parmesan gemeinsam mit dem Butterstück in die Pfanne gegeben und kurz verkocht.

  • Schritt 5/5

    Nun kommt die bissfest gekochte Pasta gemeinsam mit den Pilzen und der Soße in die Pfanne. Gemeinsam mit dem frischen Spinat, Schnittlauch und dem Knoblauch wird nun alles gut verrührt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Enjoy.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail