Zum Seiten Content springen

Kokoswürfel

Kokoswürfel
Gesamt: 2h 30minAktiv: 2hSchwierigkeit: MediumKuchen & Kekse

Wenn es nach mir geht, sind die kleinen Würfel mit dem Schokolade-Kokos-Überzug das ganze Jahr über auf dem Dessertteller.

Ursprünglich kommen Kokoswürfel vom Balkan und eignen sich wunderbar als Dessert, für Zwischendurch oder als kleines Mitbringsel.

Die Kokoswürfel lassen sich sehr gut vorbereiten und halten kühl gelagert, gut ein Monat.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Stück
  • Butter
    50 g Butter
  • Zucker
    250 g Zucker
  • Ei
    2 Stk Eier
  • Weizenmehl, T480
    300 g Weizenmehl, T480
  • Backpulver
    3 TL Backpulver
  • Milch
    250 ml Milch
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Kokosraspeln
    500 g Kokosraspeln
  • Schokoladenglasur

  • Schokolade, 70%
    150 g Schokolade, 70%
  • Butter
    170 g Butter
  • Puderzucker
    250 g Puderzucker
  • Milch
    250 ml Milch

Utensilien

  • Küchenmaschine

Kochschritte

  • Schritt 1/6

    Butter, mit Zucker und Eier schaumig schlagen.

  • Schritt 2/6

    Nun Mehl, Backpulver und eine Prise Salz unter die Buttermasse heben und mit Milch zu einem flüssigen Teig rühren.

  • Schritt 3/6

    In eine eigefettet Auflaufform gießen und für 30 Minuten bei 175 Grad hellgelb backen.

  • Schritt 4/6

    In der Zwischenzeit für die Scholoadensauce alle Zutaten in einem Topf langsam schmelzen und einmal aufkochen lassen.

  • Schritt 5/6

    Nun den Kuchen aus der Form stürzen, in kleine ca. 5x5 cm große Würfel schneiden und in die Schokoladensauce eintauchen.

  • Schritt 6/6

    Anschließend in den Kokosraspeln wälzen und auf einem Gitter trocknen lassen.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail