Zum Seiten Content springen

Low Carb Kokos Cheesecake

Low Carb Kokos Cheesecake
Gesamt: 2h 35minAktiv: 35minSchwierigkeit: EasyKuchen & Kekse

Wer einmal Lust auf einen saftigen low carb cheesecake hat, wird an diesem Rezept Gefallen finden. Er ist nicht nur schnell gemacht - er enttäuscht auch keineswegs im Geschmack .

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Kokosmehl
    100 g Kokosmehl
  • Butter
    60 g Butter
  • Frischkäse
    250 g Frischkäse
  • Skyr
    400 g Skyr
  • Ei
    4 Stk Eier
  • Birkenzucker
    60 g Birkenzucker (Xylit)
  • Heidelbeeren
    125 g Heidelbeeren
  • Agar Agar
    15 g Agar Agar
  • Kokosraspeln
    3 EL Kokosraspeln
  • Zitrone
    1 Stk Zitrone

Utensilien

  • Handrührgerät
  • Backform (20 cm Ø)

Kochschritte

  • Schritt 1/10

    Butter schmelzen und mit dem Mehl vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte 20er Springform drücken.

  • Schritt 2/10

    Die Eier mit dem Zucker 5-6 Minuten schaumig schlagen.

  • Schritt 3/10

    Zitronenschale abreiben und mit dem Frischkäse, Skyr und Kokosraspel vermischen.

    Eiermasse vorsichtig unterheben.

  • Schritt 4/10

    Den Boden bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 5min backen.

  • Schritt 5/10

    Backofen auf Umluft 150° umstellen und ca. 5 Minuten warten.

  • Schritt 6/10

    Die Frischkäsemasse gleichmäßig auf dem Boden verteilen und für ca. 60 Minuten in den Ofen schieben. Wird die Masse mit der Zeit zu dunkel, könnt ihr oben auf ein Stück Alufolie legen.

  • Schritt 7/10

    Nach der Backzeit den Ofen abdrehen und den Kuchen bei geschlossener Backofentür 30 Minuten auskühlen lassen.

  • Schritt 8/10

    Währenddessen das Agar Agar Blatt in kaltem Wasser einweichen. Heidelbeeren in einem Topf erhitzen und mit einer Gabel leicht zerdrücken. Topf vom Herd ziehen. Ausgedrücktes Agar Agar darin auflösen und in eine Schüssel umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

  • Schritt 9/10

    Wenn der Kuchen kalt ist, aus der Springform nehmen und die Heidelbeersauce oben auf verteilen.

  • Schritt 10/10

    Tipp: Wenn ihr den Kuchen dann gleich in Stücke portioniert, nachdem ihr die Heidelbeersauce verteilt habt und ganz wenig auseinanderzieht, rinnt die Sauce ein wenig in die Zwischenräume und der Cheesecake saugt sie auf. Dann wird alles noch saftiger und süßer!!!

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail