Zum Seiten Content springen

Gebackene Sellerie mit Tomatensauce, Kren und Majoran

Gebackene Sellerie mit Tomatensauce, Kren und Majoran
Gesamt: 3h 30minAktiv: 30minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenEuropäisch

Sellerie ist fantastisch. So viele verschiedene Geschmacksschichten in einer eher genügsamen Knolle. Die Technik in diesem Rezept ist inspiriert von Yotam Ottoleghis großartigem Buch 'Flavor' und veredelt die verschiedenen Dimensionen des Selleriegeschmacks auf geniale Weise. Die Knolle kann tags zuvor im Ganzen geröstet und bis zur Vollendung einfach im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die konzentrierten Röstaromen in diesem Gericht sind - zusammen mit dem Umamikick der Tomatensauce - eine hervorragende Fleischalternative. Dieses Rezept kann ganz einfach auch vegan zubereitet werden.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Knollensellerie
    1 Stk Knollensellerie
  • Olivenöl
    50 ml Olivenöl
  • Salz
    1 TL Salz
  • Honig
    1 EL Honig
  • Butter
    2 EL Butter
  • Meerrettich, Wurzel
    5 g Meerrettich, Wurzel
  • Tomatensauce

  • Tomaten, ganz, Dose
    1 Stk Tomaten, ganz, Dose
  • Olivenöl
    1 EL Olivenöl
  • Knoblauchzehe
    2 Stk Knoblauchzehen
  • Majoran, frisch
    10 g Majoran, frisch
  • Rotweinessig
    1 EL Rotweinessig
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Kochschritte

  • Schritt 1/10

    Die ganze Sellerieknolle mit einer Bürste unter Wasser von jeglichem Schmutz befreien und abtrocknen.

  • Schritt 2/10

    Olivenöl und Salzflocken mit einander vermischen und die Knolle großzügig einreiben und mit einer Gabel rundherum einstechen.

  • Schritt 3/10

    Sellerieknolle auf einem Backblech oder Form im Ofen bei 170°C, Heißluft für ca. 2 1/2 Stunden (je nach Größe) backen. Alle halben Stunden mit den austretenden, eigenen Säften übergießen bis diese zu karamellisieren beginnen, die Knolle golden bis dunkelbraun und durch und durch weich ist.

  • Schritt 4/10

    Die gebackene Selleriknolle auskühlen lassen. Sie kann bis zu zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

  • Schritt 5/10

    Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen. Knoblauch hacken und kurz im heißen Olivenöl schwenken bis er zu duften beginnt.

  • Schritt 6/10

    Tomatendose öffnen und dem Knoblauch beifügen. Für 15 Minuten auf niedriger bis mittlerer Hitze köcheln lassen und mit der Hälfte der Majoranblätter, dem Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • instruction-7
    instruction-7
    Schritt 7/10

    Die ausgekühlte Sellerieknolle in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden und auf einem Rost oder einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei 220°C - 240°C backen/grillen.

  • instruction-8
    instruction-8
    Schritt 8/10

    Butter und Honig (Olivenöl und Rohrzucker für eine vegane Variante) in einem kleinen Topf leicht erhitzen und in einander rühren. Die Scheiben alle 2-3 Minuten mit dieser Mischung bestreichen.

  • Schritt 9/10

    Die Scheiben sollten nach 10-15 Minuten goldbraun und somit fertig sein.

  • instruction-10
    instruction-10
    Schritt 10/10

    Zum Anrichten, die gegrillte Selleriescheibe auf dem Teller platzieren, die Tomatensauce dazugeben, die restlichen Majoranblätter darüber streuen und eine kräftige Portion frischen Kren darüber reiben.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail