Zum Seiten Content springen

Gebackene Tamari Banane mit Buchweizen-Crumble und Tahini-Schoko-Mus

Gebackene Tamari Banane mit Buchweizen-Crumble und Tahini-Schoko-Mus
Gesamt: 25minAktiv: 10minSchwierigkeit: Super EasyFrühstück & BrunchModern

Kann ein Sonntag besser anfangen?!

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Banane
    2 Stk Bananen
  • Sojasauce, Tamari
    1 TL Sojasauce, Tamari
  • Ahornsirup
    1 EL Ahornsirup
  • Sesamöl, geröstet
    1 TL Sesamöl, geröstet
  • Buchweizen-Crumble

  • Buchweizen
    25 g Buchweizen
  • Weizenmehl
    30 g Weizenmehl, universal
  • Butter, vegan
    20 g Butter, vegan
  • Misopaste, hell
    ½TL Misopaste, hell
  • Bourbon Vanille, gemahlen
    1 Prise Bourbon Vanille, gemahlen
  • Tahini-Schoko-Mus

  • Tahin
    1 EL Tahin
  • Kakaopulver
    1 TL Kakaopulver
  • Ahornsirup
    1 EL Ahornsirup

Utensilien

  • Tarte-/Quicheform

Kochschritte

  • Schritt 1/4

    Halbiere die Bananen jeweils längs.

  • Schritt 2/4

    Vermische das Öl, Ahornsirup und Tamari und streiche die halbierten Bananen damit ein. Platziere die glasierten Bananen in einer ofengeeigneten Form.

  • Schritt 3/4

    Knete die Zutaten für die Streusel mit der Hand zusammen und streue sie über die Bananen. Jetzt kannst du die Form in den vorgeheizten Ofen geben. Backe das Ganze für etwa 10-15 Minuten bei 180°C. Es sollte goldbraun sein.

  • Schritt 4/4

    Für Tahini-Schoko-Mus vermenge einfach die Zutaten miteinander und gib die fertige Creme auf die gebackenen Bananen.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail