Zum Seiten Content springen

Süßkartoffel-Ziegenfrischkäse-Brot

1 Review
Süßkartoffel-Ziegenfrischkäse-Brot
Gesamt: 25minAktiv: 5minSchwierigkeit: EasyFrühstück & BrunchEuropäisch

Süßkartoffeln werden auch Bataten genannt und haben mit der Kartoffel eigentlich nur die Pflanzenordnung gemeinsam. Sie zählen wie die Melanzani zu den Nachtschattengewächsen. Für dieses Rezept werden sie zuerst im Ofen geröstet und dann auf ein getoastetes Brot mit Ziegenfrischkäse gegeben - zum Sonntagsfrühstück, als Snack zwischendurch oder im Sommer als Hauptspeise mit einem Salat. Eignet sich auch ideal als Fingerfood, wenn Freunde zu Besuch kommen. Das Rezept ist für 2 Scheiben pro Person.

Dieses Rezept stammt von Kochbuchautorin und Food Bloggerin Evas Fischer.

Unsere Lieferpartner

BILLA

BILLA

Liefergebiet:

Österreichweit

Gurkerl

Gurkerl

Liefergebiet:

Wien und Umgebung

INTERSPAR

INTERSPAR

Liefergebiet:

Wien, Salzburg und Umgebung, Teile von NÖ und Burgenland

Zutaten

Portionen
2
  • Süßkartoffel
    1 Stk Süßkartoffel
  • Ziegenfrischkäse
    100 g Ziegenfrischkäse
  • Brot, glutenfrei
    4 Stk Brot, glutenfrei
  • Petersilie, frisch
    10 g Petersilie, frisch
  • Pfeffer, schwarz, ganz
    1 Prise Pfeffer, schwarz, ganz
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Currypulver
    1 TL Currypulver
  • Chiliflocken
    1 Prise Chiliflocken

Kochschritte

  • Schritt 1/4

    Backofen auf 200° Umluft vorheizen.

  • Schritt 2/4

    Süßkartoffel schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In einer Schüssel mit Olivenöl, Salz und Curry vermengen. Süßkartoffelwürfel auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Ofen ca. 20-25 Minuten rösten.

  • Schritt 3/4

    In der Zwischenzeit Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Danach das Brot toasten (2 Scheiben pro Person).

  • Schritt 4/4

    Brot mit Ziegenfrischkäse bestreichen. Die Süßkartoffelwürfel darauf verteilen und mit Chili und Pfeffer würzen. Das Ganze mit Olivenöl beträufeln und Petersilie bestreuen und servieren.

    Tipp: Mit Chutney oder Marillenmarmelade genießen.

Bewertungen

(1)

4 von 5 Sternen

Sag uns was du über dieses Rezept denkst!

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail