Zum Seiten Content springen

Orientalisch geröstetes Wintergemüse

Geröstetes Gemüse in goldener Schale
Sonja Priller
Gesamt: 50minAktiv: 10minSchwierigkeit: Super EasyBeilagenOrientalisch

Im Winter hat Wurzelgemüse, wie z.B. Karotten, Pastinaken und Rote Bete, Saison. Besonders gut schmeckt geröstetes Wintergemüse aus dem Backofen. Es passt hervorragend zu Vorspeisen wie Hummus aber auch als Beilage zu Eintöpfen oder Braten. Hier findet ihr eine orientalische Variante mit Gewürzen wie Zimt, Koriander und Kreuzkümmel.

Aus dem Bundle

Orientalisch vegetarisches Festtagsessen

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Zwiebel, rot
    2 Stk Zwiebeln, rot
  • Knoblauchzehe
    4 Stk Knoblauchzehen
  • Karotte
    2 Stk Karotten
  • Pastinake
    2 Stk Pastinaken
  • Rote Bete
    2 Stk Rote Bete
  • Rosmarin, frisch
    10 g Rosmarin, frisch
  • Zimt, gemahlen
    1 TL Zimt, gemahlen
  • Kreuzkümmel, gemahlen
    1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Koriander, gemahlen
    1 TL Koriander, gemahlen
  • Olivenöl
    4 EL Olivenöl
  • Zitrone
    1 Stk Zitrone
  • Salz
    ½TL Salz

Kochschritte

  • Schritt 1/4

    Backrohr auf 220 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Schritt 2/4

    Zwiebel(n) schälen und vierteln, Knoblauch mit Schale andrücken, Karotten und Pastinaken schälen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln. Rote Rüben schälen und in Spalten schneiden. Alles in eine große Schüssel geben. Rosmarinzweige hinzufügen.

  • Schritt 3/4

    Gewürze mit dem Olivenöl vermengen und Gemüse damit in der Schüssel gut marinieren. Im Ofen 35-40 Minuten rösten.

  • Schritt 4/4

    Vor dem Servieren mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz abschmecken.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail