Zum Seiten Content springen

Griechischer Reissalat mit Hühnerspießen

Griechischer Reissalat mit Hühnerspießen
Gesamt: 40minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenGriechisch

Cooles Gericht für den Sommer: Gesunder Reissalat mit Hühnerspießen, der an den letzten Griechenland-Urlaub erinnert oder vom nächsten träumen lässt. Die saftigen Hühnerspieße mit den aromatischen, mediterranen Gewürzen Thymian und Oregano werden dabei auf einen Salat aus schwarzen Oliven, Gurken, Tomaten und frischem Zitronen-Dressing gebettet. Ein frischer Joghurt-Dip rundet das Gericht ab. Wer es ganz authentisch haben möchte, verwendet ein gutes Olivenöl aus Griechenland. Καλή όρεξη! ...oder auch: Guten Appetit!

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Hühnerbrust
    300 g Hühnerbrust
  • Basmati Reis
    200 g Basmatireis
  • Griechischer Joghurt
    200 g Griechischer Joghurt
  • Cherrytomaten
    100 g Cherrytomaten
  • Schwarze Oliven
    150 g Schwarze Oliven
  • Gurke
    ¼Stk Gurken
  • Zitrone
    1 Stk Zitrone
  • Zwiebel, rot
    1 Stk Zwiebel, rot
  • Knoblauchzehe
    1 Stk Knoblauchzehe
  • Thymian, getrocknet
    1 TL Thymian, getrocknet
  • Oregano, getrocknet
    1 TL Oregano, getrocknet
  • Petersilie, frisch
    20 g Petersilie, frisch
  • Olivenöl
    4 EL Olivenöl
  • Salz
    ½TL Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Kochschritte

  • Schritt 1/5

    Basmatireis laut Packungsanleitung kochen. Anschließend den fertigen Reis zum Auskühlen in eine Schale geben.

  • Schritt 2/5

    Währenddessen Cherrytomaten, Gurke(n) und Petersilie abspülen und fein hacken. Cherrytomaten halbieren, Gurke(n) längs vierteln und mit einem Löffel entkernen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel(n) schälen und in feine Streifen schneiden.

  • Schritt 3/5

    Knoblauch fein reiben oder pressen und mit etwa 1/3 der Petersilie in den Joghurt rühren, mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken. Tomaten, Gurke, Zwiebel, restliche Petersilie und Oliven zu dem kalten Reis geben und mit Olivenöl und dem Saft der Zitrone anmachen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

  • Schritt 4/5

    Hühnerbrust unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Würfel schneiden. Hühnerstücke kräftig salzen und mit Thymian und Oregano bestreuen, dann auf die Spieße stecken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Hühnerspieße auf jeder Seite etwa 2-3 Minuten scharf anbraten.

  • Schritt 5/5

    Den Salat auf Tellern anrichten, die fertigen Hühnerspieße drauf geben und mit dem Joghurt servieren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail