Zum Seiten Content springen

Pulpo & Garnele mit Maracuja Mayonnaise

Pulpo & Garnele mit Maracuja Mayonnaise
Gesamt: 20minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenModern

Perfekt als Vorspeise oder Amuse Gueule. Schnell und einfach gemacht. Mayo mal anders.

Unsere Lieferpartner

Zutaten

Portionen
  • Oktopus, gekocht, TK
    300 g Oktopus, gekocht, TK
  • Riesengarnelen geschält, tiefgekühlt
    300 g Riesengarnelen, tiefgekühlt
  • Ei
    1 Stk Ei
  • Sonnenblumenöl
    150 ml Sonnenblumenöl
  • Dijon Senf
    1 TL Dijon Senf
  • Maracuja
    8 Stk Maracujas
  • Teriyaki Sauce
    1 EL Teriyaki Sauce
  • Salz
    1 TL Salz
  • Pfeffer, schwarz, ganz
    1 Prise Pfeffer, schwarz, ganz

Utensilien

  • Grillpfanne
  • Stabmixer

Kochschritte

  • Schritt 1/5

    Oktopus und Garnelen in einer Schüssel im Kühlschrank auftauen

  • Schritt 2/5

    Mayonnaise zubereiten:

    Den Saft der Maracujas sammeln, gerne auch etwas Fruchtfleisch (keine Kerne)

    Ei in ein hohes Gefäß geben, Öl auf das Ei geben, Senf, Salz und Pfeffer.

  • Schritt 3/5

    Mayonnaise mixen:

    Trick: Den Mixstab auf den Boden des Gefäßes drücken und so lange dort lassen, bis sich alles gut vermischt hat. Dann erst langsam hochziehen.

    Zur fertigen Mayo die Maracuja geben, bis die Mayo schön fruchtig schmeckt. Mit etwas Teriyaki Soße abschmecken und alles gut verrühren

  • Schritt 4/5

    Pulpo und Garnelen waschen und bei den Garnelen den Darm entfernen. Alles in Mundgerechte Stücke portionieren.

    Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Meeresfrüchte anbraten. Optional mit etwas Chili würzen

  • Schritt 5/5

    Alle Zutaten miteinander vermischen und lauwarm servieren

Rezepte finden

Aus zahlreichen Rezepten für alle Vorlieben und Ernährungsweisen wählen

Zutaten online bestellen

Partner-Supermärkte liefern die Zutaten für die gewählten Rezepte ohne Aufpreis

Kochen und Genießen

Rezepte mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen nachkochen

Frische Inspiration per E-Mail