Zum Seiten Content springen

Kürbis-Mangold-Dinkelknödel

Kürbis-Mangold-Dinkelknödel
tmp/vera-hood-1634887370073.jpg

Ernährungstrainerin

Gesamt: 35minAktiv: 15minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenEuropäisch

10 Zutaten – 15 Minuten

Der Kürbis ist aus unserer Herbst/Winter Küche mittlerweile fester Bestandteil einer gesunden Ernährung. Wie so oft bei Gemüse, sind aber die Kinder nicht immer gleich vollends von Geschmack und Konsistenz begeistert. Diese Knödel sind eine wunderbare Möglichkeit, um hartnäckige Gemüse-Verweigerer umzustimmen.

Kürbisse enthalten wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Vitamin C und B-Vitamine. Er ist auch reich an Kalium und Eisen, enthält Magnesium und Kalzium.

Weil Gesundheit wertvoll ist.

Deine Vera

Zutaten

Portionen
  • Knödelbrot
    300 g Knödelbrot
  • Milch
    250 ml Milch
  • Hokkaido Kürbis
    1 Stk. Hokkaidokürbis
  • Mangold
    60 g Mangold
  • Lauch
    ½ Stk. Lauch
  • Emmentaler, gerieben
    130 g Emmentaler, gerieben
  • Rapsöl
    1 EL Rapsöl
  • Ei
    2 Stk. Eier
  • Muskatnuss, gemahlen
    1 TL Muskatnuss, gemahlen
  • Salz
    1 TL Salz

Schritte

  • 01 / 06

    Milch erwärmen. Knödelbrot in eine Schüssel geben, mit Milch übergießen. Verrühren. Zur Seite stellen.

  • 02 / 06

    Kürbis gut waschen, halbieren, mit einem Löffel Kerngehäuse entfernen und in kleinere Stücke schneiden, mit Hilfe der Küchenmaschine (oder Reibe) ganz klein hacken. Mangold und Lauch waschen, und ebenfalls mit der Küchenmaschine ganz klein schneiden, oder fein per Hand schneiden

  • 03 / 06

    Pfanne erhitzen. Öl hinzufügen. Gemüse kurz darin anbraten, anschließend mit Wasser bedeckt aufgießen, zum Köcheln bringen, köcheln lassen, Muskat und Salz hinzu, bis das Wasser wieder verdampft ist und vom Herd nehmen (Gemüse sollte gar sein – Kochzeit ca. 10 Minuten).

  • 04 / 06

    Das Gemüse nun ebenfalls in die Schüssel mit dem Knödelbrot geben. geriebenen oder klein geschnittenen Käse hinzu, Eier darüber schlagen. Gut vermischen.

  • 05 / 06

    Aus der Masse Knödel formen, ca. 20 Minuten im Dampfgarer (oder über Dampf am Herd) dünsten.

  • 06 / 06

    TIPP: Was gut zum Gericht passt: einen Teil der Gemüsepfanne aufheben, um es pur zu den Knödeln servieren. Auch Sauerrahm, Gurkensalat oder ein grüner Salat passen gut dazu.

Könnte dir auch gefallen