Zum Seiten Content springen

Harissa Shakshuka

Harissa Shakshuka
florence-stoiber-1623749107350.jpg

Food Bloggerin, AvocadoBanane

Gesamt: 1h 35minAktiv: 1hSchwierigkeit: EasyFrühstück & BrunchHausmannskost

Ein wärmendes Frühstück für einen gemütlichen Start in den Tag. Kann man natürlich zu jeder Tageszeit essen.

Zutaten

Portionen
  • Salsiccia, peperoncino
    280 g Salsiccia, peperoncino
  • Zwiebel, rot
    3 Stk. Zwiebeln, rot
  • Paprika, rot
    1 Stk. Paprika, rot
  • Knoblauchzehe
    3 Stk. Knoblauchzehen
  • 300 g Mini San Marzano Tomaten
  • Tomatenstücke, Dose
    500 g Tomatenstücke, Dose
  • 2 EL Harissa Würzpaste
  • Lorbeerblatt, getrocknet
    2 Stk. Lorbeerblätter, getrocknet
  • Kreuzkümmel, gemahlen
    1 Prise Kreuzkümmel, gemahlen
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Ei
    3 Stk. Eier
  • Koriander, frisch
    20 g Koriander, frisch
  • Pinienkerne
    1 EL Pinienkerne

Schritte

  • 01 / 13

    Salsiccia einschneiden und Fleisch herausnehmen, dann zerkleinern.

  • 02 / 13

    Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

  • 03 / 13

    Paprika in feine Streifen schneiden.

  • 04 / 13

    Salsiccia in einer gusseisernen Pfanne (o.ä.) ohne Öl bei mittlerer Hitze knusprig anbraten.

  • 05 / 13

    Salsiccia aus der Pfanne in eine Schale geben und in der gleichen Pfanne die Zwiebeln etwa 3 Minuten auf mittlerer Hitze anbraten.

  • 06 / 13

    Knoblauchzehen schälen, zerdrücken und klein schneiden. Zu den Zwiebeln hinzufügen und weitere 3 Minuten anbraten.

  • 07 / 13

    In der Zwischenzeit die San Marzano Tomaten halbieren und in die Pfanne zugeben.

  • 08 / 13

    Tomatenfruchtfleisch hinzugeben und Hitze reduzieren. Ca. 2 EL Harissa-Paste oder Pulver und Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen und alles umrühren.

  • 09 / 13

    Salsiccia zurück in die Pfanne geben und unter die Masse rühren. Lorbeerblätter ebenfalls hinzufügen.

  • 10 / 13

    Pfanne zudecken und 30 Minuten auf niedriger Hitze köcheln lassen.

  • 11 / 13

    Mit dem Kochlöffel 3 kleine Mulden in die Masse drücken und je 1 Ei hineingeben.

  • 12 / 13

    Pfanne zudecken und weitere 5-10 Minuten köcheln lassen, bis die Eier gestockt sind.

  • 13 / 13

    Mit gerösteten Pinienkernen und frischem Koriander garnieren.

Könnte dir auch gefallen