Zum Seiten Content springen

Overnight-Oats mit Apfelmus und Mandeln

Overnight-Oats mit Apfelmus und Mandeln
luisa-zeltner-1621838037124.jpg

Kochbuchautorin

Gesamt: 12h 10minAktiv: 10minSchwierigkeit: Super EasyFrühstück & Brunch

Für eine schnelle Stärkung am Morgen sorgen diese Overnight-Oats. Die Flocken bekommen durch das Einweichen eine besonders zarte Konsistenz und sind dadurch noch leichter verträglich. Mit Apfelmus, Zimt und Mandeln sind diese Oats besonders für Kinder eine leckere Kombination und eine perfekte Brot-Alternative. In passenden Schraubgläsern abgefüllt reicht ein morgendlicher Griff in den Kühlschrank und nur noch raus aus der Türe! Da die Flocken ohne Milch zubereitet sind, halten sich diese auch sehr gut im Kühlschrank.

Zutaten

Portionen
  • Haferflocken, Feinblatt
    100 g Haferflocken, Feinblatt
  • Apfelmus
    300 g Apfelmus
  • Zimt, gemahlen
    ½ TL Zimt, gemahlen
  • Mandeln, gestiftelt
    2 EL Mandeln, gestiftelt

Schritte

  • 01 / 03

    Die Haferflocken in einer Schüssel mit dem Apfelmus und dem Zimt vermengen.

  • 02 / 03

    Die Hafer-Apfel-Flocken in passende Schraubgläser füllen. Bei Bedarf noch einen kleinen Schluck Wasser in die Gläser geben.

  • 03 / 03

    Die Mandelstifte auf den Flocken verteilen. Die Gläser gut verschließen und die Flocken über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Den Inhalt innerhalb von 2 Tagen aufbrauchen.

    Tipp: das Apfelmus kann durch jedes beliebiges Fruchtmus ersetz werden z. B. Apfel-Mango, Aprikose, Rote-Früchte.

Könnte dir auch gefallen