Zum Seiten Content springen

Polenta-Haselnuss-Kuchen mit Äpfel und Birnen

Polenta-Haselnuss-Kuchen mit Äpfel und Birnen
tmp/lena-fuchs-1632341700570.jpg

Food Bloggerin

Gesamt: 1h 5minAktiv: 15minSchwierigkeit: EasyKuchen & Torten

Dieser Kuchen ist in seiner Einfachheit wieder ganz besonders. Der Polenta eignet sich prima zum Backen – die Konsistenz eines solchen Kuchens wird himmlisch nussig, knusprig und saftig. Die Äpfel und die Birnen werden mit bestem Bio-Honig, Zimt und Vanille karamellisiert. Dadurch kommt der fein süße Geschmack noch stärker zum Tragen. In Kombination mit dem goldgelben Polenta, den Haselnüssen und dem Honig ergibt dies eine unwiderstehlich traumhafte Verbindung.

Zutaten

Stück
  • Birne
    4 Stk. Birnen
  • Apfel
    4 Stk. Äpfel
  • Butter
    50 g Butter
  • Honig
    200 g Honig
  • Bourbon Vanille, gemahlen
    1 Prise Bourbon Vanille, gemahlen
  • Zimt, gemahlen
    1 Prise Zimt, gemahlen
  • Maisgrieß
    150 g Maisgrieß
  • Dinkel Mehl
    150 g Dinkelmehl
  • Haselnüsse, gemahlen
    100 g Haselnüsse, gemahlen
  • Weinstein Backpulver
    1 TL Weinstein Backpulver
  • Ei
    4 Stk. Eier
  • Olivenöl
    120 ml Olivenöl
  • Joghurt, Natur
    150 ml Joghurt, Natur
  • Zitrone
    1 Stk. Zitrone
  • Haselnüsse, ganz
    50 g Haselnüsse, ganz

Utensilien

  • Backform (26 cm Ø)

Schritte

  • 01 / 07

    Eine Springform gut mit Butter ausstreichen und mit Polenta bestreuen. Den Ofen auf 180°C Heißluft vorheizen.

  • 02 / 07

    Die Äpfel und die Birnen in kleine Würfel schneiden. Die Butter mit einem Viertel vom Honig, Vanille und Zimt in einer Pfanne erhitzen. Die Äpfel + Birnenwürfel zugeben und 5 Minuten leicht köcheln lassen.

  • 03 / 07

    Polenta mit dem Mehl, den gemahlenen Nüssen, Salz, Backpulver und Zimt in einer großen Schüssel vermengen.

  • 04 / 07

    In einer separaten Schüssel die Eier mit dem Joghurt, Öl, dem restlichen Honig und Zitronenabrieb verrühren. Die flüssige Mischung zu der Mehlmischung geben und vermengen, dabei nicht zu viel rühren.

  • 05 / 07

    Zuletzt die Äpfel-Birnenmischung unter den Teig heben, dabei ein bisschen etwas übrig lassen.

  • 06 / 07

    Die Masse in die Springform füllen und mit den restlichen Apfel- und Birnenwürfel belegen. Mit grob gehackten Haselnüssen bestreuen.

  • 07 / 07

    Den Kuchen etwa 40-45 Minuten backen – Stäbchenprobe machen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Könnte dir auch gefallen