Zum Seiten Content springen

Granola Bars, selbstgemachte Müsliriegel

Granola Bars, selbstgemachte Müsliriegel
tmp/jenny-rose-1629483830601.jpg

Team Happy Plates

5 von 5 SternenGesamt: 30minAktiv: 10minSchwierigkeit: EasySnacksAmerikanisch

Dieses einfache Basisrezept für Müsliriegel kann wunderbar an jeden Geschmack angepasst werden. Ob Haferflocken oder doch lieber Dinkelflocken, Rosinen oder andere Trockenfrüchte, Cashew oder Haselnüsse, Schokostückchen, Kokosraspeln... es gibt unendlich viele Möglichkeiten. Sie sind schnell zubereitet und halten Tage. Perfekt für Picknick oder als Snack für Zwischendurch. Dieses Rezept habe ich in einer Silikon Müsliriegelform gemacht. Wer keine Form hat, kann sie einfach auf einem normalen Backbleck backen und nach dem Auskühlen zurecht schneiden.

Zutaten

Stück
  • Butter
    90 g Butter
  • Honig
    150 g Honig
  • Haferflocken, Großblatt
    180 g Haferflocken, Großblatt
  • Chiasamen
    10 g Chiasamen
  • Leinsamen
    10 g Leinsamen
  • Cashewkerne
    100 g Cashewkerne
  • Rosinen
    50 g Rosinen
  • Zimt, gemahlen
    1 TL Zimt, gemahlen
  • Salz
    1 Prise Salz

Utensilien

  • Küchenmaschine

Schritte

  • 01 / 04

    Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Butter und Honig in einem Topf auf mittlerer Hitze erhitzen bis die Butter geschmolzen ist.

  • 02 / 04

    Haferflocken, Chiasamen, Leinsamen, Nüsse und Trockenfrüchte im Standmixer zerkleinern. Am besten pulsierend mixen, damit die Flocken und Nüsse nicht zu klein werden.

  • 03 / 04

    Trockenzutaten mit der Butter-Honigmischung, Zimt und Salz verrühren und entweder in eine Müsliform füllen oder auf ein mit Backpapier belegtem Backblech streichen. Tipp: Ein weiteres Backpapier auf die Masse legen und mit den Händen glatt streichen und formen. Ohne dem oberen Backpapier backen.

  • 04 / 04

    Müsliriegel 20-25 Minuten backen, auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Wer sie am Backblech gebacken hat, auskühlen lassen und dann in gewünschte Riegel-Form zuschneiden.

Bewertungen

(1)

Love it

5 von 5 Sternen

Könnte dir auch gefallen