Zum Seiten Content springen

Cremiges Birnen-Ricotta-Risotto

Cremiges Birnen-Ricotta-Risotto
luisa-zeltner-1621838037124.jpg

Kochbuchautorin

Gesamt: 35minSchwierigkeit: EasyHauptspeisen

Die Bäume sind wieder voll mit prächtigen Birnen. Hier eine salzige Alternative. Ein cremiges Risotto mit wenigen Zutaten. Die Birnen werden zum Teil im Reis mitgekocht und sorgen für ein fruchtiges und süßes Aroma. Als Topping hauchen sie dem weißen Risotto noch etwas Farbe ein. Würziger und salziger Parmesan und Ricotta machen das Ganze besonders cremig. Birnen in Kombination mit Käse und Nüssen sind nicht umsonst ein Klassiker. Hier mit Pinienkernen, aber auch Walnüsse oder Maroni passen herrlich dazu. Probiert es aus!

Unsere Lieferpartner

gurkerl.at

gurkerl.at

Liefergebiet: Wien und Umgebung

BILLA

BILLA

Liefergebiet: Österreichweit

Zutaten

Portionen
  • Risottoreis
    200 g Risottoreis
  • Zwiebel
    ½ Stk. Zwiebeln
  • Rosmarin, frisch
    10 g Rosmarin, frisch
  • Zitrone, unbehandelt
    ½ Stk. Zitronen, unbehandelt
  • Birne
    1 Stk. Birne
  • Butter
    50 g Butter
  • Pinienkerne
    2 EL Pinienkerne
  • Parmesan
    50 g Parmesan
  • Ricotta
    50 g Ricotta
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Gemüsebrühe
    700 ml Gemüsebrühe

Schritte

  • 01 / 13

    Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen und beiseitestellen.

  • 02 / 13

    Zwiebel(n) schälen und fein würfeln.

  • 03 / 13

    Einen Topf mit dem Öl erhitzen und die Zwiebeln darin ca. 5 Minuten glasig andünsten. Den Reis zugeben und ca. 1 Minute mitrösten.

  • 04 / 13

    Die Gemüsebrühe nach und nach hinzufügen und den Reis regelmäßig umrühren. Sobald die Flüssigkeit aufgebraucht ist, erneut etwas Brühe hinzufügen, bis der Reis bissfest gekocht ist. Tipp: Wer mag, kann den Reis vorab auch mit einem Schluck Weißwein ablöschen.

  • 05 / 13

    Rosmarin abspülen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Rosmarin zu dem Reis geben und unterrühren.

  • 06 / 13

    Zitrone(n) waschen, etwas Zitronenabrieb zu dem Reis geben und den Saft in eine Schüssel auspressen.

  • 07 / 13

    Die Birne(n) halbieren und entkernen. Die eine Birnenhälfte grob würfeln und die andere Hälfte längs in ca. 1 cm dünne Spalten schneiden.

  • 08 / 13

    Die Birnenwürfel in den Topf mit dem Reis geben, unterrühren und mitkochen. Die Birnenspalten sofort in dem Zitronensaft wenden und beiseitestellen.

  • 09 / 13

    In einer Pfanne die Hälfte der Butter zerlassen und die Pinienkernen darin goldbraun rösten, herausnehmen und beiseitestellen.

  • 10 / 13

    In der gleichen Pfanne die Birnenspalten ca. 1 Minute anbraten.

  • 11 / 13

    Parmesan grob reiben.

  • 12 / 13

    Sobald der Reis fertig gekocht ist, den Parmesan, Ricotta und die restliche Butter untermengen. Alles gründlich verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 13 / 13

    Zuerst den Reis auf den Teller(n) verteilen, dann die Birnenspalten und die Pinienkerne daraufgeben. Mit frischem Parmesan und Pfeffer garnieren.

Könnte dir auch gefallen