Vegane Kokos-Mandel Cookies

Vegane Kokos-Mandel Cookies
ursula-melchhammer-1626011199138.jpg

Ayurveda Köchin

Gesamt: 20minSchwierigkeit: EasyDesserts

Diese Cookies bestehen aus nur wenigen Zutaten, sind blitzschnell gemacht und passen als Snack zwischendurch ebenso gut wie als Dessert. Sie kommen ganz ohne herkömmlichen Zucker aus und sind nur mit etwas Ahornsirup gesüßt. Wer mag, kann sie noch mit Vanille, Kardamom oder auch Zimt verfeinern.

Zutaten

Stück
  • Kokoschips
    120 g Kokoschips
  • 25 g Mandeln, blanchiert
  • Kokosöl
    30 ml Kokosöl
  • Ahornsirup
    50 ml Ahornsirup
  • 1 Prise Himalaya Salz
  • Wasser
    30 ml Wasser

Schritte

  • 01 / 04

    Backrohr auf 175°C Ober-Unterhitze vorheizen und parallel ein Backblech mit Backpapier belegen.

  • 02 / 04

    Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und so lange mixen, bis eine homogene, leicht klebrige Masse entsteht. Mit einem Stabmixer funktioniert es auch, das dauert nur vielleicht ein klein wenig länger.

  • 03 / 04

    Nun mit den Händen kleine Kugeln (ca. 10) formen, gleichmäßig mit Abstand auf dem Backblech verteilen und leicht flach drücken. Wer mag, kann die Cookies auch mit Kokoschips oder Mandeln dekorieren.

  • 04 / 04

    Danach für ca. 12-15 Minuten goldbraun backen und vor dem Genuss mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.

Könnte dir auch gefallen