Zuckerfreie Crêpes mit Nussbutter & Beeren

Zuckerfreie Crêpes mit Nussbutter & Beeren
carina-cleaneating-1623857073421.jpg

Food Bloggerin

Gesamt: 30minSchwierigkeit: EasyFrühstück & BrunchFranzösisch

Das ist jetzt fast schon zu einem Ritual geworden, dass wir, wenn es am Wochenende regnet, Crêpes (Palatschinken) essen und dazu Jack Johnson‘s Song „Banana Pancakes“ hören ♡

Diese zuckerfreien Köstlichkeiten schmecken aber natürlich auch zu jedem anderen Wetter und Anlass!

Zutaten

Stück
  • Weizenmehl, T480
    150 g Weizenmehl, T480
  • Mandeldrink
    250 g Mandeldrink
  • Ei
    2 Stk. Eier
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Zimt, gemahlen
    1 Prise Zimt, gemahlen
  • Olivenöl
    1 TL Olivenöl
  • Toppings

  • Banane
    1 Stk. Banane
  • Beerenmischung
    20 g Beerenmischung
  • Mandelmus
    4 EL Mandelmus
  • Mandeln, gehobelt
    2 EL Mandeln, gehobelt
  • 1 EL Hanfsamen, geschält

Utensilien

  • Handrührgerät

Schritte

  • 01 / 04

    Mehl, Mandeldrink, Eier, Salz, und Zimt in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer cremig rühren.

  • 02 / 04

    Alle Crêpes einzeln, nacheinander dünn herausbacken. Dafür etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und pro Crêpe ca. eine 3/4 Kelle Teig in die Pfanne gießen. Den Teig ungefähr 1 Minute backen und danach - sobald er sich von alleine vom Pfannenrand ablöst - wenden. 2 weitere Minuten backen lassen.

  • 03 / 04

    Die fertigen Crêpes auf einem Teller stapeln, mit einem Geschirrtuch abdecken und im Ofen bei 30°C warm halten, bis der gesamte Teig aufgebraucht und alle Crêpes herausgebacken sind.

  • 04 / 04

    Nun mit euren Lieblingstoppings belegen, falten und genießen. Ich verwende oft Beeren, Bananenstücke, Nussbutter, Hanfsamen und gehackte geröstete Nüsse. Bon Appetit ♡

Könnte dir auch gefallen