Zum Seiten Content springen

Griessschmarren mit Himbeersirup

Griessschmarren mit Himbeersirup
tmp/film3761-36-1637150232453.jpg

Creative Director Jones Fashion

Gesamt: 55minAktiv: 15minSchwierigkeit: Super EasySüßspeisenHausmannskost

Dieses Grießschmarren Rezept ist aus dem großartigen Kronenzeitung Kochbuch inspiriert, das leider nicht mehr produziert wird. Der Schmarren ist wunderbar einfach zu machen und jedesmal ein Hit. Ein Trick von mir ist, den Schmarren an den Spitzen richtig anbrennen zu lassen damit die Kruste schön knusprig wird. Jetzt bleibt nur noch die Frage, ob man ihn mit oder ohne Rosinen macht! Wir sind (zum Leidwesen einiger Familienmitglieder) Team ohne Rosinen. Die angegebene Menge ist für 4 Hauptspeisenportionen oder 6 Nachspeisenportionen gedacht.

Zutaten

Portionen
  • Weizengrieß
    350 g Weizengrieß
  • Butter
    120 g Butter
  • Zucker
    30 g Zucker
  • Milch
    750 ml Milch
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Rosinen
    20 g Rosinen
  • Puderzucker
    50 g Puderzucker

Schritte

  • 01 / 04

    Backrohr auf 180°C Umluft vorheizen.

  • 02 / 04

    In einem Topf Milch mit Butter und dem Zucker und Salz aufkochen und den Grieß langsam einrühren. Wenn man Rosinen möchte, werden diese jetzt dazugegeben. Sonst einfach weglassen.

  • 03 / 04

    Die Masse auskühlen lassen und danach in eine mit Butter ausgefetteten, ofenfesten Form füllen. Mit der Gabel die Masse so auflockern, dass es wie eine kleine Berglandschaft aussieht.

  • 04 / 04

    Alles ins Rohr und nach ca. 20 Minuten oder sobald die Spitzen braun werden, mit einer Vorlegegabel durchmischen und noch weitere 20 Minuten im Rohr fertig backen. Mit Staubzucker bestreuen und wer möchte Himbeersirup dazu servieren.

Könnte dir auch gefallen