Zum Seiten Content springen

Kartoffelsalat mit Erbsen und Pesto

Kartoffelsalat mit Erbsen und Pesto
tmp/jenny-rose-1629483830601.jpg

Team Happy Plates

Gesamt: 40minAktiv: 10minSchwierigkeit: Super EasySalate

Kartoffelsalat mal anders. Hier war die Inspiration eine Alternative zu dem beliebten Nudelsalat zu machen. Ein unkompliziertes Gericht, das schnell geht, sättigt und sich auch praktisch als Lunch to go oder Pick Nick eignet. Pesto kann man auch selber machen, wenn man Zeit hat. Gerne auch ein rotes Pesto und natürlich mit beliebig frischem saisonalem Gartengemüse variieren.

Zutaten

Portionen
  • Kartoffel, festkochend
    500 g Kartoffeln, festkochend
  • Erbsen, tiefgekühlt
    100 g Erbsen, TK
  • Radieschen
    5 Stk. Radieschen
  • Pesto, grün
    100 g Pesto, Basilikum
  • Zitrone
    ½ Stk. Zitronen
  • Minze, frisch
    20 g Minze, frisch
  • Olivenöl
    2 EL Olivenöl
  • Fleur de Sel
    1 TL Fleur de Sel

Schritte

  • 01 / 04

    Kartoffeln waschen, ggf, halbieren und in einem Topf mit kaltem Wasser aufstellen und je nach Größe ca. 30 Minuten bissfest kochen. Ausdämpfen lassen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

  • 02 / 04

    Erbsen kurz in gesalzenem Wasser blachieren, abseihen.

  • 03 / 04

    Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden. Minzblätter abzupfen und grob hacken.

  • 04 / 04

    Kartoffeln, Erbsen, Radieschen mit Pesto vermengen, mit Olivenöl, Zitronensaft und Fleur de Sel abschmecken. Zum Schluss Minze untermengen.

Könnte dir auch gefallen