Zum Seiten Content springen

Ofengemüse mit gebackenem Zitronen-Feta

Ofengemüse mit gebackenem Zitronen-Feta
luisa-zeltner-1621838037124.jpg

Kochbuchautorin

Gesamt: 50minAktiv: 30minSchwierigkeit: Super EasyHauptspeisen

Ofengemüse geht immer und zu jeder Jahreszeit. Farblich macht eine Ladung Herbstgemüse so Einiges her. Wenn Wurzelgemüse im Ofen mit feinen Gewürzen geröstet wird, dann duftet der ganze Raum nach leckerem Essen. Wer mag kann statt des gemahlenen Korianders auch ganze Koriandersamen nehmen. Es gibt auf jeden Fall nichts Schöneres als eine Tasse Tee zu trinken, während das Essen im Ofen vor sich hin schmort. Hier ist die Lösung für ein einfaches, buntes Alltagsgericht mit ordentlich viel Geschmack. Probiert es aus!

Zutaten

Portionen
  • Rote Bete
    1 Stk. Rote Bete
  • Suppengrün
    500 g Suppengrün
  • Knoblauchzehe
    1 Stk. Knoblauchzehe
  • Zitrone
    ½ Stk. Zitronen
  • Feta
    200 g Feta
  • Zimt, gemahlen
    1 TL Zimt, gemahlen
  • Koriander, gemahlen
    1 EL Koriander, gemahlen
  • Olivenöl
    6 TL Olivenöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Schritte

  • 01 / 10

    Den Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen.

  • 02 / 10

    Rote Bete putzen und schälen. Die Knollen in dünne Spalten schneiden.

  • 03 / 10

    Das Gemüse von dem Suppengrün putzen. Die Karotte(n) und Petersilienwurzel(n) schälen und längs in dünne Streifen schneiden. Den Lauch ebenfalls längs in Streifen schneien. Sellerie fein würfeln.

  • 04 / 10

    Das Gemüse auf ein Backblech geben.

  • 05 / 10

    Knoblauchzehe(n) schälen und in feine Streifen schneiden.

  • 06 / 10

    Den Saft der Zitrone(n) auspressen und über das Ofengemüse geben.

  • 07 / 10

    Den Feta neben das Ofengemüse auf das Backblech legen. Den Knoblauch auf dem Feta verteilen und großzügig Zitronenabrieb darüberreiben. Noch einen Schluck Öl auf dem Feta verteilen.

  • 08 / 10

    Die Gewürze und das Olivenöl gleichmäßig auf dem Gemüse verteilen und gründlich untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tipp: Wer mag, kann noch etwas Honig oder Ahornsirup auf das Gemüse geben.

  • 09 / 10

    Das Gemüse und den Feta im Ofen ca. 20 Minuten backen. In den letzten 10 Minuten der Garzeit den Ofen auf die Grillfunktion umstellen.

  • 10 / 10

    Vor dem Servieren den Feta mit zwei Gabeln grob in Stücke zerteilen und mit dem Gemüse vermengen. Mit einem Schluck Öl und frisch gemahlenem Pfeffer genießen. Tipp: Dazu passt frisches Brot und etwas Petersilie.

Könnte dir auch gefallen