Zum Seiten Content springen

Frühstück vom Blech

Frühstück vom Blech
tmp/eva-mei-liabste-speis-1633541608563.jpg

Kochbuchautorin und Food Bloggerin

Gesamt: 40minAktiv: 25minSchwierigkeit: Super EasyFrühstück & BrunchÖsterreichisch

Ein gemeinsamer Brunch ist gut für den Bauch und die Seele. Das easy Frühstück vom Blech ist da genau das Richtige - ob zu zweit oder in der großen Runde. Tipp: Das Gericht lässt sich leicht saisonal abwandeln, statt des Spargels einfach anderes Gemüse verwenden.

Zutaten

Portionen
  • Bratwurst
    8 Stk. Bratwürste
  • Speck
    8 Scheibe(n) Speck
  • Olivenöl
    2 TL Olivenöl
  • Tomate
    16 Stk. Tomaten
  • Paprika, rot
    1 Stk. Paprika, rot
  • Frühlingszwiebel
    2 Stk. Frühlingszwiebeln
  • Spargel, grün
    8 Stk. Spargel, grün
  • Ei
    4 Stk. Eier
  • Petersilie, frisch
    10 g Petersilie, frisch
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, weiß
    1 Prise Pfeffer, weiß

Schritte

  • 01 / 04

    Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Olivenöl auf ein Backblech träufeln und die Würstchen, die halbierten Cocktail-Tomaten, Paprikastücke und Speckscheiben darauf verteilen. Für etwa 5 Minuten in vorgeheizte Rohr geben.

  • 02 / 04

    Inzwischen die Frühlingszwiebel klein schneiden und die Spargelenden – falls holzig – abschneiden.

  • 03 / 04

    Das Blech aus dem Ofen nehmen. Die Frühlingszwiebel und den Spargel darauf verteilen – die Eier aufschlagen und dazwischen geben. Erneut ins Rohr schieben und für etwa 10 – 12 Minuten backen.

  • 04 / 04

    Mit frischen Kräutern servieren. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Könnte dir auch gefallen