Zum Seiten Content springen

Kohlrabischnitzel mit Eierkren

Kohlrabischnitzel mit Eierkren
tmp/jenny-rose-1629483830601.jpg

Team Happy Plates

Gesamt: 30minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenÖsterreichisch

Es muss nicht immer Kalbs- oder Schweinsschnitzel sein. Eine vegetarische Schnitzelvariante ist auch bei Kindern sehr beliebt. Für ein gutes Gemüseschnitzel eignet sich Zucchini, Sellerie, Champignons oder eben Kohlrabi, ein für mich oft sehr unterschätztes Gemüse. Dazu passt ein klassischer Kartoffelsalat oder Reis. Hier noch dabei mein Saucenfavorit- Eierkren.

Zutaten

Portionen
  • Kohlrabi
    2 Stk. Kohlrabi
  • Ei
    2 Stk. Eier
  • Weizenmehl
    80 g Weizenmehl, universal
  • Paniermehl
    100 g Paniermehl
  • Sonnenblumenöl
    50 ml Sonnenblumenöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Eierkren

  • Ei
    4 Stk. Eier
  • Sauerrahm
    250 g Sauerrahm
  • 3 EL Meerrettich, Glas
  • Apfelessig
    1 EL Apfelessig
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen

Schritte

  • 01 / 05

    Kohlrabi schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf beiden Seiten salzen.

  • 02 / 05

    Zwei Töpfe Wasser zum Kochen bringen. Kohlrabi in einem Topf 12 Minuten blanchieren. Die Eier für den Eierkren ca. 10 Minuten hart kochen.

  • 03 / 05

    Ei(er) für die Kohlrabischnitzel in einer Schüssel gut verquirlen, 2 weitere Schüsseln für Mehl und Brösel vorbereiten und Kohlrabi zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Brösel panieren.

  • 04 / 05

    In einer tiefen Pfanne genug Öl erhitzen (2-3 cm tief) und Kohlrabi ausbacken. Während des Backens, Pfanne immer wieder vorsichtig rütteln. Jede Seite ca. 3-4 Minuten backen. Fertige Schnitzel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • 05 / 05

    Für den Eierkren, hart gekochte Eier schälen, fein reiben und mit dem Sauerrahm , Kren und Apfelessig gut verrühren. Ordentlich salzen und bei Bedarf mit Pfeffer abschmecken. Mit dem frisch ausgebackenen Kohlrabi servieren.

Könnte dir auch gefallen