Zum Seiten Content springen

Pasta al Ragù mit getrockneten Steinpilzen

Pasta al Ragù mit getrockneten Steinpilzen
tmp/eva-mei-liabste-speis-1633541608563.jpg

Kochbuchautorin und Food Bloggerin

Gesamt: 1h 50minAktiv: 20minSchwierigkeit: EasyHauptspeisenItalienisch

Unser Ragù benötigt nicht viel mehr als ein klein bisschen Zeit, um vor sich hin zu köcheln und etwas Liebe. Der Rest erledigt sich fast von alleine. Perfekt für Gästeinladungen oder zum Vorkochen auf Vorrat - alles auf einmal aufessen geht natürlich auch.

Zutaten

Portionen
  • Hackfleisch, Rind
    500 g Hackfleisch, Rind
  • Suppengrün
    250 g Suppengrün
  • Knoblauchzehe
    1 Stk. Knoblauchzehe
  • Butterschmalz
    1 TL Butterschmalz
  • Tomatenmark
    1 EL Tomatenmark
  • Steinpilze, getrocknet
    2 EL Steinpilze, getrocknet
  • Rotwein zum Ablöschen
    150 ml Rotwein zum Ablöschen
  • Tomatenstücke, Dose
    400 g Tomatenstücke, Dose
  • Thymian, frisch
    10 g Thymian, frisch
  • Rosmarin, frisch
    10 g Rosmarin, frisch
  • Tagliatelle
    500 g Tagliatelle
  • Parmesan
    50 g Parmesan

Schritte

  • 01 / 06

    1. Das Gemüse in kleine Würfel schneiden, beiseite stellen. Die Steinpilze in etwas lauwarmes Wasser einlegen, beiseite stellen.

    instruction-1
  • 02 / 06

    Das Butterschmalz in einem schweren Topf zerlassen und das Gemüse sanft darin anrösten.

    instruction-2
  • 03 / 06

    Das Faschierte zugeben und mit rösten, bis alles schön an Farbe gewonnen hat. Tomatenmark zugeben und ebenfalls kurz rösten.

  • 04 / 06

    Die Steinpilze aus dem Wasser holen und ausdrücken – Achtung, das Pilzwasser aufbewahren! In kleine Stücke schneiden und wiederum kurz mitrösten. Mit Rotwein und Pilzwasser ablöschen – etwas einkochen lassen, das dauert etwa 15 Minuten.

    instruction-4
  • 05 / 06

    Nun mit den Tomaten aufgießen und Kräuter nach Geschmack zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles etwa 90 Minuten auf kleinster Flamme blubbern lassen.

  • 06 / 06

    Pasta (bspw. Tagliatelle) nach Anweisung al dente kochen. Mit Parmesan und einem Glas Rotwein servieren.

    instruction-6

Könnte dir auch gefallen