Zum Seiten Content springen

Brioche Burger Buns

Brioche Burger Buns
tmp/kerstin-ransauer-1633371455290.jpg

Food Bloggerin. lila lemon

Gesamt: 1h 55minAktiv: 25minSchwierigkeit: EasyBrot & Gebäck

Burger sind nicht mehr nur Fleischsache. Gefüllt mit Gemüsepatties, Halloumi etc. machen auch veggie oder vegane Burger einiges her!

Doch in meinem Rezept geht es nicht um das im Burger drin ist, sondern um das Rundherum!

Die Brioche Buns sind super einfach gemacht, sind flaumig ohne Ende und eine gesündere Alternative zu den gekauften Buns, denn Zusatzstoffe & Co - gibt es hier keine!

Bleiben Buns übrig, kannst du sie einfrieren oder am nächsten Tag zum Frühstück mit Honig oder Marmelade genießen!

Zutaten

Stück
  • Weizenmehl, glatt
    350 g Weizenmehl, glatt
  • Milch, fettarm
    150 ml Milch, fettarm
  • Hefe, frisch
    21 g Hefe, frisch
  • Zucker
    2 EL Zucker
  • Butter
    125 g Butter
  • Ei
    1 Stk. Ei
  • Eigelb
    1 Stk. Eigelb
  • Salz
    2 EL Salz
  • Sesam
    2 EL Sesam
  • Für die Hefe

  • Zucker
    1 EL Zucker

Schritte

  • 01 / 08

    Milch in einem Topf lauwarm erwärmen. ACHTUNG: Nicht heiß machen, denn die Hefebakterien können sich dann nicht entfalten.

    Die Hefe und den dafür vorgesehenen Löffel Zucker dazu geben und alles gut miteinander verrühren.

  • 02 / 08

    Für 15 Minuten stehen lassen, bis die Hefe zu arbeiten und gehen beginnt.

    instruction-2
  • 03 / 08

    Mehl mit dem restlichen Zucker, der Butter und dem Ei in einer Schüssel verrühren. Ich mache das immer in der Küchenmaschine, geht aber auch von Hand gut.

  • 04 / 08

    Jetzt die Hefemilch dazugeben und alles miteinander vermengen.

    Der Teig ist dann fertig geknetet, wenn er sich leicht von der Schüssel löst und nicht mehr klebt.

    instruction-4
  • 05 / 08

    In der Schüssel jetzt zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Wenn die Zeit bleibt, gerne auch länger.

    instruction-5
  • 06 / 08

    Nach der Gehzeit den Teig in 8 gleich schwere Teile teilen und zu Buns formen.

    Die geformten Buns nochmal ca. 15-20 Minuten ruhen lassen.

    instruction-6
  • 07 / 08

    Den Dotter mit dem EL Milch in einem Schüsserl verrühren und dann mit einem Pinsel die Buns bestreichen.

    Sesam darüber streuen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze ca. 25 Minuten backen. Wenn sie zu schnell dunkel werden, deckt sie mit etwas Backpapier ab.

    instruction-7
  • 08 / 08

    Kurz auskühlen lassen, aufschneiden und belegen.

Könnte dir auch gefallen