Zum Seiten Content springen

Kartoffelauflauf mit Lachs und Brokkoli

Kartoffelauflauf mit Lachs und Brokkoli
tmp/kerstin-ransauer-1633371455290.jpg

Food Bloggerin. lila lemon

Gesamt: 45minAktiv: 25minSchwierigkeit: Super EasyHauptspeisen

Dieses Rezept ist eigentlich nur durch Zufall im Zuge einer Resteverwertung entstanden. Es ist ganz schnell gemacht, super einfach und schmeckt richtig gut! Das Gemüse kannst du durch ein anderes ersetzen oder auch Fleisch statt Fisch verwenden.

Bei uns gab es dazu noch einen grünen Salat!

Auch für die Lunchbox am nächsten Tag (sollte etwas übrig bleiben) eignet sich der Auflauf spitze, denn in der Mikrowelle ist er schnell gewärmt oder du isst ihn kalt.

Zutaten

Portionen
  • Kartoffel, festkochend
    400 g Kartoffeln, festkochend
  • Lachsfilet
    200 g Lachsfilets
  • Zwiebel
    1 Stk. Zwiebel, gelb
  • Sauerrahm
    250 g Sauerrahm
  • Milch
    50 ml Milch
  • Ei
    1 Stk. Ei
  • Mozzarella, gerieben
    100 g Mozzarella, gerieben
  • Olivenöl
    1 EL Olivenöl
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
    1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • Brokkoli
    1 Stk. Brokkoli

Schritte

  • 01 / 06

    Die Erdäpfel werden geschält, in 1cm dicke Scheiben geschnitten und bissfest gekocht.

  • 02 / 06

    Das Lachsfilet in Würfel schneiden und den Zwiebel hacken. Zwiebel im Olivenöl glasig anbraten.

  • 03 / 06

    Die Brokkoliröschen trennen und in kochendem Wasser 3-4 Minuten blanchieren und dann mit kaltem Wasser abschrecken.

  • 04 / 06

    Sauerrahm, Ei, Milch, Salz und Pfeffer in einer Schüssel miteinander vermischen.

  • 05 / 06

    Die Erdäpfelscheiben in eine Auflaufform schichten und mit der Hälfte der "Sauce" übergießen. Nun den Lachs und die Brokkoliröschen darauf verteilen und dann den restlichen Sauerrahm darüber füllen.

  • 06 / 06

    Alles mit dem Käse gleichmäßig bestreuen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 20 Minuten überbacken.

Könnte dir auch gefallen