Spinatsalat mit Kichererbsen und Sesam

Spinatsalat mit Kichererbsen und Sesam
119604501-2744952972456123-7283583483558658922-n-1621439755297.jpg

Team Happy Plates

Gesamt: 15minAktiv: 5minSchwierigkeit: Super EasySalateModern

Wenig Zutaten, viel Geschmack: Ein 15-Minuten-Rezept für schnelle Mittagspausen oder den kleinen Hunger zwischendurch.

Wer mehr Zeit hat, kann den Salat mit etwas geriebener Zitronenschale, gerösteten Walnüssen und Granatapfelkernen aufpeppen.

Zutaten

Portionen
  • Blattspinat, frisch
    250 g Blattspinat, frisch
  • Kichererbsen, vorgekocht
    220 g Kichererbsen, vorgekocht
  • Zitronensaft
    1 TL Zitronensaft
  • Kreuzkümmel, gemahlen
    1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Knoblauch, granuliert
    ½ TL Knoblauch, granuliert
  • Salz
    ½ TL Salz
  • Olivenöl
    1 EL Olivenöl
  • Für das Dressing

  • Tahin
    30 g Tahin
  • Wasser
    30 g Wasser
  • Zitronensaft
    1 TL Zitronensaft
  • Salz
    1 Prise Salz
  • Zum Garnieren

  • Sesam, schwarz
    2 EL Sesam, schwarz

Schritte

  • 01 / 04

    Spinat waschen und abtropfen lassen. Kichererbsen abtropfen lassen.

  • 02 / 04

    Kichererbsen in einer Schüssel mit Zitronensaft, Olivenöl, Knoblauch, Salz und Kreuzkümmel vermengen und 10 Min. ziehen lassen

  • 03 / 04

    Währenddessen das Dressing zubereiten: In einer Schüssel Tahini mit Wasser, Zitronensaft und Salz glatt rühren.

  • 04 / 04

    Spinat und Kichererbsen mischen, auf Teller verteilen, Dressing darüber träufeln und mit Sesam bestreuen.

Könnte dir auch gefallen